Das Lernpotential virtueller Selbstlernumgebungen

Das Lernpotential virtueller Selbstlernumgebungen

von Sebastian Lück
Taschenbuch - 9783638694070
12,99 €
  • Versandkostenfrei
  • Hinweis: Print on Demand. Lieferbar innerhalb von 7 bis 10 Tagen
  • inkl. MwSt. & Versandkosten (innerhalb Deutschlands)
  • Hinweis: Print on Demand. Lieferbar innerhalb von 7 bis 10 Tagen
  • inkl. MwSt. & Versandkosten (innerhalb Deutschlands)

Autorenfreundlich Bücher kaufen?!

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Psychologie - Medienpsychologie, Note: 1,0, Freie Universität Berlin (CMR - Center for Media Research), Veranstaltung: Seminar, 35 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: In der Arbeit werden auf mehreren Ebenen multimediale und lernerseitige Determinanten des Lernpotentials virtueller Selbstlernumgebungen ausdifferenziert. Ausgangspunkt sind die zu erfüllenden multimedialen Ansprüche an das Lernobjekt, das als Kontinuum zwischen Text und Bild interpretiert wird. Je nachdem wie gut das Lernobjekt diesen Rahmen ausfüllt, unterscheidet sich das Spektrum potentieller Lernstrategien. Mit dem Lernprozess an sich im Fokus wird problemorientiertes Lernen in offenen Selbstlernumgebungen als Rahmen definiert, in dem die Taxonomie der Multimedia-Komponenten nach Interaktivitätsniveaus diskutiert wird. Als Gegenpol zur Selbstlernumgebung als Lerngegenstand wird der E-Learning-Benutzer als Lernstrategie-Benutzer ergänzt, dessen Lernverhalten maßgeblich dafür ist, in welchem Umfang das Lernpotential der Selbstlernumgebung Schritt für Schritt erschlossen wird.

Details

Verlag GRIN Publishing
Ersterscheinung Juli 2007
Maße 210 mm x 148 mm x 7 mm
Gewicht 50 Gramm
Format Taschenbuch
ISBN-13 9783638694070
Auflage 2. Auflage
Seiten 28

Schlagwörter