Das Leben des Philipp Melanchthon

Das Leben des Philipp Melanchthon

von Simeon Handte
Geheftet - 9783640524075
13,99 €
  • Versandkostenfrei
  • Hinweis: Print on Demand. Lieferbar innerhalb von 7 bis 10 Tagen
  • inkl. MwSt. & Versandkosten (innerhalb Deutschlands)
  • Hinweis: Print on Demand. Lieferbar innerhalb von 7 bis 10 Tagen
  • inkl. MwSt. & Versandkosten (innerhalb Deutschlands)

Autorenfreundlich Bücher kaufen?!

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Theologie - Didaktik, Religionspädagogik, Note: 2,0, Pädagogische Hochschule Weingarten, Veranstaltung: Nicht nur Martin Luther - Männer & Frauen der Reformation, Sprache: Deutsch, Abstract: Im Religionsunterricht wird in mehreren Klassenstufen das Thema "Reformation" behandelt. Allein schon aufgrund dieser Häufigkeit ist es von großer Bedeutung, dass die Lehrkraft dieses Thema nicht nur oberflächlich vorbereitet, sondern sich intensiv mit der Kirchengeschichte, im speziellen mit der Reformation, auseinandersetzt. Stellt man einem Schüler in der Schule die Frage, mit welcher Persönlichkeit er die Reformation assoziiert, dann erhält man in den meisten Fällen "Martin Luther" als Antwort. Dies ist grundsätzlich nicht falsch und bewundernswert, dass ein Schüler mit diesem Namen vertraut ist, jedoch war Martin Luther nicht der einzige Reformator. Um exakt dieses Thema ging es in dem Seminar an der Hochschule "Nicht nur Martin Luther - Männer und Frauen der Reformation". In den verschiedenen Referaten, die durch Studierende vorbereitet und präsentiert wurden, weckte der Reformator Philipp Melanchthon mein Interesse, da er direkt mit Luther zusammengearbeitet hat, einen interessanten Lebensweg hatte und maßgeblich an der Bibelübersetzung beteiligt war. Auf den folgenden Seiten werde ich beginnend mit dem Leben des Philipp Melanchthons einsteigen, bestehend aus Kindheit, Studium sowie seiner Professur an der Wittenberger Universität. Chronologisch zu seiner Professur folgt auch in dieser Arbeit der Bezug von Melanchthon zur Reformation. Hierbei ist natürlich auch von großem Interesse, wie die Beziehung zwischen Luther und Melanchthon war. Dies soll auch der Schwerpunkt dieser Arbeit sein. Wichtig für die Geschichte und bis heute ist auch, dass Melanchthon nicht nur Theologe war, sondern auch Pädagoge. Dies werde ich in dem Kapitel "Melanchthon und die Bildung" erläute

Details

Verlag GRIN Publishing
Ersterscheinung Februar 2010
Maße 210 mm x 148 mm x 1 mm
Gewicht 44 Gramm
Format Geheftet
ISBN-13 9783640524075
Auflage 1. Auflage
Seiten 20

Schlagwörter