Burnout bei Lehrerinnen und Lehrern

Burnout bei Lehrerinnen und Lehrern


13,99 €
inkl. MwSt. & Versandkosten (innerhalb Deutschlands)

von Imke Meyer

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Pädagogik - Der Lehrer / Pädagoge, Note: 1,3, Universität Paderborn, Sprache: Deutsch, Abstract: "Wer je ein ausgebranntes Gebäude gesehen hat, der weiß, wie verheerend so et-was aussieht." Mit diesen Worten beginnt der Vater des Burnout-Begriffs, Herbert Freudenberger, sein 1980 zusammen mit Geraldine Richelson publiziertes Werk Ausgebrannt. Sein Vergleich zwischen einem ausgebrannten Gebäude und einem "ausgebrannten" Menschen beschreibt das Phänomen Burnout sehr anschaulich: Danach kann der Kraftaufwand, den das Leben in einer komplexen Welt erfordert, die inneren Reserven eines Menschen - dem Feuer gleich - verzehren. Selbst wenn die äußere Hülle mehr oder weniger unversehrt erscheint, bleibt im Inneren eine große Leere zurück. (zum gesamten Absatz vgl. Freudenberger/Richelson 1980)


Tags: Pädagogik, Schulpädagogik, Didaktik, Methodik


Taschenbuch - 9783640958597
Auflage: 1. Auflage
Verlag: GRIN Publishing
Ersterscheinung: Juli 2011
ISBN-13: 9783640958597
Größe: 216 mm x 144 mm x 5 mm
Gewicht: 49 Gramm
24 Seiten
Versandfertig in 3-5 Tagen.