Börsengang einer Fußball-Kapitalgesellschaft

Börsengang einer Fußball-Kapitalgesellschaft

von Wolfgang Lang
Taschenbuch - 9783838654522
48,00 €
  • Versandkostenfrei
  • Auf Lager
  • inkl. MwSt. & Versandkosten (innerhalb Deutschlands)
  • inkl. MwSt. & Versandkosten (innerhalb Deutschlands)

Autorenfreundlich Bücher kaufen?!

Beschreibung

Inhaltsangabe:Einleitung: Die Ausgliederung des wirtschaftlichen Geschäftsbetriebes eines Bundesligavereins auf eine börsenfähige Kapitalgesellschaft ist Voraussetzung für den Börsengang einer Fußball-Kapitalgesellschaft. Der Ausgliederungsvorgang führt zu Strukturänderungen in den Vereinen und wirft gesellschafts-, verbands-, arbeits- und kapitalmarktrechtliche Fragen auf, die im Vorfeld eines Börsengangs zu beachten sind. Die vorliegende Diplomarbeit rückt diesen Problemkreis in ihren Mittelpunkt. Darüber hinaus werden in dieser Arbeit die rechtlichen, finanziellen und sportlichen Aspekte aufgezeigt, aus denen hervorgeht, dass eine Rechtsformänderung der Bundesligavereine notwendig ist. Zusätzlich soll die vorliegende Arbeit einen relativ umfassenden überblick über die rechtstatsächliche, ökonomische und rechtliche Situation im deutschen Berufsfußball bieten und einen überblick über die Rechtsformalternativen geben, welche den Fußballvereinen bei der Ausgliederung ihrer Lizenzspielerabteilung zur Verfügung stehen. Der zu begrenzende Umfang der Untersuchung erlaubt jedoch nicht die umfassende Darstellung aller im Zusammenhang mit den Struktur- und Rechtsformänderungen im Berufsfußball stehenden Probleme. Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis: Einleitung und Problemstellung1 A.Strukturen und Rechtsformen im deutschen Berufsfußball6 I.Der Deutsche Fußball-Bund als Dachverband6 II.Das Verhältnis zwischen dem DFB und den Berufsfußballclubs7 1.Der DFB als Ausrichter des Spielbetriebs7 2.Neuregelungen im DFB ab der Saison 2001/028 2.1Zulassung von Kapitalgesellschaften zum Spielbetrieb9 2.2Der Ligaverband e.V. und die Deutsche Fußball-Liga GmbH10 2.3Der Grundlagenvertrag11 B.Die Proficlubs der Fußball-Bundesligen als ¿Sportunternehmen¿13 I.Die Kommerzialisierung des Berufsfußballs13 1.Umsatzstruktur und -entwicklung19 1.1Eintrittskartenverkauf21 1.2Fernseheinnahmen22 1.3Sponsoringeinnahmen27 1.4Merchandising und Licensing31 1.5Transfererträge33 2.Die Ausgaben der Fußballunternehmen34 2.1Das ¿Bosman¿-Urteil und seine Auswirkungen auf den Berufsfußball34 2.2Die Spielergehälter37 2.3Die Ablösesummen41 2.4Der Spielbetrieb43 3.Zusammenfassung44 II.Rechtliche Notwendigkeit einer Rechtsformänderung der Bundesligaclubs45 1.Das Nebenzweckprivileg45 2.Die Rechtsformverfehlung der Fußballunternehmen als eingetragener Verein46 3.Entziehung der Rechtsfähigkeit gemäß §§ 43 Abs. 2, 44 BGB49 4.Folgen des Entzugs der [...]

Details

Verlag Diplom.de
Ersterscheinung Mai 2002
Maße 213 mm x 149 mm x 15 mm
Gewicht 240 Gramm
Format Taschenbuch
ISBN-13 9783838654522
Auflage Nicht bekannt
Seiten 156

Schlagwörter