Bau eines 0 eV-Elektronendetektors und Test an Gas- und Festkörperproben

Bau eines 0 eV-Elektronendetektors und Test an Gas- und Festkörperproben

von Jan They
Taschenbuch - 9783838607085
38,00 €
  • Versandkostenfrei
  • Hinweis: Print on Demand. Lieferbar innerhalb von 7 bis 10 Tagen
  • inkl. MwSt. & Versandkosten (innerhalb Deutschlands)
  • Hinweis: Print on Demand. Lieferbar innerhalb von 7 bis 10 Tagen
  • inkl. MwSt. & Versandkosten (innerhalb Deutschlands)

Autorenfreundlich Bücher kaufen?!

Beschreibung

Inhaltsangabe:Einleitung: Die Photoelektonenspektroskopie hat eine zentrale Bedeutung für die Untersuchung von gasförmigen, flüssigen und festen Stoffen. Die 0 eV - Spektroskopie bietet seit langem eine bewährte Methode zur präzisen Bestimmung der Lage der besetzten Energieniveaus der Elektronen. Das Meßprinzip: Mit Hilfe einer Strahlungsquelle, in unserem Fall Synchrotronstrahlung wird die Probe beleuchtet. Mit Hilfe eines Monochromators wird dazu aus dem Licht der Quelle eine bestimmte Wellenlänge selektiert. Mit Hilfe des speziellen 0 eV-Detektors werden alle Elektronen nachgewiesen, die bei ihrer Entstehung keine kinetische Energie besitzen. Variiert man nun die Wellenlänge, so erhält man überall dort Intensität, wo die Photonenenergie der Bindungsenergie der Elektronen entspricht. Gang der Untersuchung: Die Diplomarbeit ¿Bau eines 0 eV-Elektronendetektors und Test an Gas und Festkörperproben¿ beschreibt nun den Bau des ersten Elektronendetektors für Festkörperproben überhaupt. Die Bauform und die Detektorgeometrie des speziell erforderlichen Elektronendetektors, der Elektronen niedriger kinetischer Energie nachweist, wird ausführlich beschrieben. Die Beziehungen zwischen Auflösung, Abmessungen und anderen Parametern wird ausführlich hergeleitet. Auch die erfolgreichen Maßnahmen zur überwindung von Aufladungseffekten an isolierenden Festkörperproben werden dargestellt. Die Richtigkeit der theoretischen überlegungen wird an Hand von Messungen an Gasproben (Argon und Stickstoff), und festen Proben ( Edelgaskristalle mit Dotierungsatomen) untersucht. Mit einer Auflösung von fünf Millielektronenvolt ist der Detektor besonders geeignet für die Bestimmung der Lage von Elektronenenergieniveaus der Dotierungsatome. Die Arbeit ist ein absolutes Muß für jeden, der den zweiten, dritten vierten ..... 0 eV-Elektronendetektor bauen will. Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis: 1.Einleitung5 2.Das Experiment7 2.1Der Aufbau des HIGITI-Messplatzes8 2.2Der Aufbau des 0 eV-Detektors10 2.2.1Mechanischer Aufbau11 2.2.2Das Nachweissystem12 2.2.3Die Probenhalter für Gas und Festkörper13 2.2.4Die Gasstrahlmessung13 2.2.5Der Festkörperprobenhalter13 2.3Präparation von Festkörperproben14 2.4Meßmethode16 2.4.1Die Signalverarbeitung16 3.Physikalische Grundlagen19 3.1Theorie unseres 0 eV-Detektors19 3.1.1Berechnung der Akzeptanzgrenzen für die vektorielle Geschwindigkeit20 3.1.2Empfindlichkeitsfunktion für Elektronen in Abhängigkeit von deren [...]

Details

Verlag Diplom.de
Ersterscheinung März 1998
Maße 210 mm x 148 mm x 6 mm
Gewicht 133 Gramm
Format Taschenbuch
ISBN-13 9783838607085
Auflage Nicht bekannt
Seiten 84

Schlagwörter