Agentenunterstützte E-Business Verhandlungsplattform

Agentenunterstützte E-Business Verhandlungsplattform

von Manfred Steinlechner
Taschenbuch - 9783838656878
58,00 €
  • Versandkostenfrei
  • Hinweis: Print on Demand. Lieferbar innerhalb von 7 bis 10 Tagen
  • inkl. MwSt. & Versandkosten (innerhalb Deutschlands)
  • Hinweis: Print on Demand. Lieferbar innerhalb von 7 bis 10 Tagen
  • inkl. MwSt. & Versandkosten (innerhalb Deutschlands)

Autorenfreundlich Bücher kaufen?!

Beschreibung

Inhaltsangabe:Einleitung: In dieser Diplomarbeit wird eine Architektur vorgestellt, die es ermöglicht, Menschen beim Führen von Verhandlungen über das Internet maschinell zu unterstützen. Bei dem Verhandlungsgegenstand kann es sich um Produkte oder Dienstleistungen handeln, welche mit Hilfe von Attributen beschrieben werden. Die Verhandlung soll von einem Vertragsentwurf zu einem ausgefüllten Vertrag, bei dem alle Attribute konkretisiert sind, führen. Die Negotiation Engine (NE) stellt den Kern dieser Architektur dar, welche die nötigen Aktionen, Protokolle und Datenbankanbindungen für die Verhandlung zur Verfügung stellt. Die Schnittstelle der NE bietet die Funktionalität zur Verwaltung der Benutzer und der Verhandlungen, sowie den geregelten Ablauf einer bilateralen Sitzung zwischen Verhandlungsführern. Der Ablauf wird durch ein Protokoll festgelegt welches mit Hilfe eines endlichen Automaten realisiert wurde. Die Protokolle können als XML-Datei erstellt werden und sind beliebig änder- und erweiterbar. In meiner Arbeit wurden zwei Arten der Verhandlungsführung implementiert. Im ersteren Fall können zwei Personen (ein Käufer und ein Verkäufer) direkt über einen Webbrowser verhandeln. Im zweiteren Fall können sie einen Softwareagenten konfigurieren, der dann die Verhandlung selbständig führt. Softwareagenten müssen so konfiguriert werden, dass sie das Verhandlungsverhalten ihres Besitzers möglichst gut nachahmen, bzw. dass sich der Agent so verhält, wie es gewünscht wird. Dazu benötigt der Agent eine Strategie. Zur Demonstration wurden zwei Strategien implementiert, wobei die Architektur so konzipiert ist, dass sie einfach um weitere ergänzt werden kann. Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis: 1.EINLEITUNG1 1.1Ziele der Arbeit3 1.2Technische Randbedingungen3 1.3Einordnung der Arbeit4 1.4Kapitelübersicht5 2.AGENTEN UND MULTIAGENTENSYSTEME7 2.1Das JADE Framework11 2.1.1Die Agentenplattform12 2.1.2Verhalten des Agenten (Behaviours)13 3.AUTOMATISIERTE VERHANDLUNG15 3.1Elektronische Märkte16 3.2Definitionen von ¿Verhandeln¿17 3.3Das Verhandlungsmodell19 3.3.1Das bilaterale Verhandlungsmodell20 3.3.2Ein serviceorientiertes Verhandlungsmodell21 3.4Verhandlungstaktiken24 3.4.1Zeitabhängige Taktiken25 3.4.2Resourcenabhängige Taktiken27 3.4.3Verhaltensabhängige Taktiken29 3.5Verhandlungsstrategien31 4.DIE NEGOTIATION ENGINE34 4.1Benutzer- und Verhandlungsverwaltung34 4.2Verhandlungsablaufsteuerung35 4.3Die Aktionen der [...]

Details

Verlag Diplom.de
Ersterscheinung Juli 2002
Maße 213 mm x 148 mm x 10 mm
Gewicht 156 Gramm
Format Taschenbuch
ISBN-13 9783838656878
Auflage Nicht bekannt
Seiten 96

Schlagwörter