BETA

Deine Suche nach "Seul*" hat folgende Ergebnisse hervorgebracht:

Alle Vögel fliegen hoch

von Michaela Seul

»Wer einen Hund hält, muss mit einer Leiche rechnen.« Davon ist Franza, Fitnesstrainerin und Frauchen beziehungsweise Chefin von Flipper überzeugt. Flipper ist kein Delfin, kann aber für einen Hund gut schwimmen. Als die beiden einen Toten zwischen Starnberger See und ... > Mehr lesen <

Das Leben ist keine To-do-Liste

von Shirley Michaela Seul

Mit der To-be-Liste zu mehr Lebensfreude Wann haben Sie sich das letzte Mal ausgeklinkt, Ihren Gedanken nachgehangen und einfach nur Löcher in die Luft geschaut? Zeit zu »verschwenden« ist nicht einfach Luxus – es ist der Notausgang aus ... > Mehr lesen <

Ein Hund ist ein Herz auf vier Beinen

von Tanja Buburas & Shirley Michaela Seul

Ein Hund - der beste Therapeut! Schritt für Schritt zurück ins Leben - ein liebevoller Therapiehund schafft, was weder Psychoanalyse noch Klinikaufenthalt vermochten: Tanja Buburas kann sich von ihrer sieben Jahre dauernden Angststörung befreien und ... > Mehr lesen <

Leben ohne Leander

von Michaela Seul

Ein Roman über die Tabuthemen Tod und Trauer. Michaela Seul versucht, das nahezu Unsagbare zu formulieren und bis in die Abgründe eines trauernden Menschen vorzudringen. Dort findet sie allerdings nicht nur Verzweiflung, sondern den Beginn eines Lebens, das durch die ... > Mehr lesen <

Luna, Seelengefährtin

von Michaela Seul

Eine tiefe, innige Freundschaft beginnt, als Michaela Seul kurze Zeit nach dem Tod ihres Mannes einen kleinen Labrador zu sich nimmt. Gemeinsam machen sie sich auf den Weg, der Leben heißt - bis eines Tages der Biss einer Schlange alles ... > Mehr lesen <

Mitgift

von Michaela Seul

Lauras Kindheit ist gefangen in einer gewalttätigen Welt aus Verboten, Strafen, Lügen; bis ihre Oma erscheint: eine abenteuerlich unkonventionelle und warmherzige Frau. Josefine wird mit gerade 19 Jahren schwanger. Als zu junge Mutter fühlt sie sich in ihrer Rolle wie ... > Mehr lesen <

Verbiss

von Michaela Seul

»Ich werde dich so lange füttern, bis du verhungerst.« Franzas neuer Job entwickelt sich zum Alptraum: Die pubertierende Celina stopft sich mit Sahnetorte voll, anstatt abzunehmen. Als dann auch noch ihr Vater, hoher Beamter im Ministerium für Landwirtschaft und Forsten, ... > Mehr lesen <