💜 Wir beteiligen Autor*innen bei jedem Buch mit 7 Prozent, so dass viele von ihnen bei jedem verkauften Exemplar doppelt verdienen. → Mehr erfahren

Zur Theorie individueller Substanzen bei Géraud de Cordemoy

Zur Theorie individueller Substanzen bei Géraud de Cordemoy

von Andreas Scheib
Taschenbuch - 9783631305942
65,95 €
  • Versandkostenfrei
  • Auf Lager
Auf meine Merkliste
  • Sofort lieferbar
  • Lieferzeit nach Versand: ca. 1-2 Tage
  • inkl. MwSt. & Versandkosten (innerhalb Deutschlands)
  • Sofort lieferbar
  • Hinweis: Lieferzeit ca. 1-2 Tage
  • inkl. MwSt. & Versandkosten (innerhalb Deutschlands)

Autorenfreundlich Bücher kaufen?!

Beschreibung

Die Studie untersucht die atomistische Abweichung Cordemoys von den Vorgaben der cartesischen Physik. Sie zeigt, daß sich Cordemoys Atomismus auf eine Metaphysik stützt, die vorcartesischen Positionen ähnelt. Die im Rahmen dieser Metaphysik vertretene Theorie vom Wesen individueller Substanzen bildet außerdem die Grundlage von Cordemoys occasionalistischer Kausallehre. Dabei wird der Occasionalismus als physikalisches Erklärungsmodell eingeführt und schließlich auf den Bereich der leib-seelischen Interaktion angewandt. Die Studie verweist wiederholt auf Parallelen und Unterschiede in der Philosophie Cordemoys zu Descartes, Clauberg und Sorel.

Details

Verlag Peter GmbH Lang
Ersterscheinung Januar 1997
Maße 211 mm x 151 mm x 16 mm
Gewicht 327 Gramm
Format Taschenbuch
ISBN-13 9783631305942
Auflage Nicht bekannt
Seiten 249

Schlagwörter