Wellness als neue Ausprägungsform des Gesundheitstourismus in traditionellen Heilbädern und Kurorten: Eine Angebotsuntersuchung der Heilbäder Badenweiler, Bad Homburg, Bad Krozingen und Bad Saarow

Wellness als neue Ausprägungsform des Gesundheitstourismus in traditionellen Heilbädern und Kurorten: Eine Angebotsuntersuchung der Heilbäder Badenweiler, Bad Homburg, Bad Krozingen und Bad Saarow

von Ramona Körber
Taschenbuch - 9783838649955
58,00 €
  • Versandkostenfrei
  • Hinweis: Print on Demand. Lieferbar innerhalb von 7 bis 10 Tagen
  • inkl. MwSt. & Versandkosten (innerhalb Deutschlands)
  • Hinweis: Print on Demand. Lieferbar innerhalb von 7 bis 10 Tagen
  • inkl. MwSt. & Versandkosten (innerhalb Deutschlands)

Autorenfreundlich Bücher kaufen?!

Beschreibung

Inhaltsangabe:Einleitung: Die Auswirkungen der Gesundheitsreformen in den neunziger Jahren zwingen die Heilbäder und Kurorte in Deutschland zur Entwicklung marktfähiger Angebote. Insbesondere die traditionellen Heilbäder stehen durch ihr anspruchsvolles Klientel einer hohen Erwartungshaltung gegenüber und sind im besonderen Maße gefordert. Das exklusive Image von Wellness scheint für viele die gefundene Lösung zu sein. Jedoch findet die Diskussion um den neuen Trend auch ihre Gegner in den betroffenen Orten. Inwieweit Wellness als neue Ausprägungsform des Gesundheitstourismus erfolgreich sein kann, zeigen die in dieser Arbeit untersuchten Beispiele. Ziel der vorliegenden Arbeit ist es, durch eine Angebotsuntersuchung in ausgewählten Heilbädern eine umfassende Analyse des touristischen Wellnessmarktes unter besonderer Berücksichtigung der Heilbäder und Kurorte zu liefern. Gang der Untersuchung: Der Begriff Wellness ist im deutschen Sprachraum noch relativ neu es bestehen sehr viele Unsicherheiten in Bezug auf seine Bedeutung. Trotzdem ist er besonders im Marketingbereich stark verbreitet und hat sich zu einem regelrechten Boom entwickelt. Aus diesem Grund widmet sich Kapitel 2 recht ausführlich dem Wellnessbegriff, der Entstehung des Wellnessbooms und dem aktuellen Wellnessmarkt als Grundlage für den Wellnesstourismus, welcher dann im darauf folgenden Kapitel umfassend dargelegt wird: Definition, Abgrenzungen, Angebot, Nachfrage, Zielgruppe, Trends und Prognosen. Das Kapitel 4 beschäftigt sich als weitere Grundlage eingehend mit dem Kurwesen in Deutschland und berücksichtigt neben den Rahmenbedingungen vor allem den Markt, die Ursachen der Bäderkrisen, die Reaktionen und aktuellen Entwicklungen. Vor diesem Hintergrund wird dann im fünften Kapitel Wellnesstourismus als neue Ausprägungsform in traditionellen Heilbädern nach einer einleitenden Beschreibung der Entwicklung anhand von vier verschiedenartigen Fallbeispielen näher vorgestellt. In einer vergleichenden übersicht werden Anschließend Gemeinsamkeiten und Unterschiede sowie Stärken und Schwächen der Beispiele herausgearbeitet. Hieran anschließend erfolgt die Vorstellung der idealen, jedoch bisher noch wenig berücksichtigten Zielgruppe für den Wellnesstourismus. Die Arbeit endet mit einem zusammenfassenden Fazit. Zur Information befindet sich im Anhang dieser Arbeit ein kleines [...]

Details

Verlag Diplom.de
Ersterscheinung Februar 2002
Maße 210 mm x 148 mm x 10 mm
Gewicht 229 Gramm
Format Taschenbuch
ISBN-13 9783838649955
Auflage Nicht bekannt
Seiten 152

Schlagwörter