"Webgezapped": Selektion im TV und WWW

"Webgezapped": Selektion im TV und WWW


25,90 €
inkl. MwSt. & Versandkosten (innerhalb Deutschlands)

von Martin Wysterski

Beschreibung

Nicht zuletzt aufgrund ausbleibender Abonnenten im Pay-TV-Bereich setzt die Medienbranche auf die Verknüpfung von Internet und TV. Durch den Erfolg der Onlinemedien sowie der technischen Annäherung zwischen Computer und Fernsehen erhofft man sich nun auch den Durchbruch des interaktiven Fernsehens. Doch verhalten sich die Rezipienten im WWW genau so wie im Fernsehen? Vermeiden dieselben Nutzer Werbung im WWW, die auch Werbung im Fernsehen vermeiden? Surfen einige einfach nur durchs Netz, die auch nur aus Spaß durchs Fernsehprogramm zappen? Oder ist das Nutzungsverhalten bzgl. beider Medien unabhängig voneinander?Dies sind Fragen, zu deren Beantwortung diese Studie einen Teil beitragen soll. Konkret wird dies anhand einer Befragung von Studenten an verschiedenen Hochschulstandorten in Deutschland untersucht. Nach einem ausführlichen Theorieteil, der sich intensiv mit den Konzepten der Selektion sowie der Einordnung des Internets in die Kommunikationswissenschaften beschäftigt, zeigen die Ergebnisse, dass insbesondere in den Bereichen des Zapping und Switching von einer übernahme des Selektionsverhaltens vom Fernsehen auf das WWW ausgegangen werden kann.


Tags: Medien, Kommunikation, Sonstiges


Taschenbuch - 9783828884755
Verlag: Tectum Verlag
Ersterscheinung: Juli 2011
ISBN-13: 9783828884755
Größe: 210 mm x 148 mm x 8 mm
Gewicht: 195 Gramm
128 Seiten
Versandfertig in 3-5 Tagen.