Was SchülerInnen dazu bewegt, ihre Hausübungen (nicht) zu erledigen: Motivation, Emotionen und Lernen

Was SchülerInnen dazu bewegt, ihre Hausübungen (nicht) zu erledigen: Motivation, Emotionen und Lernen

von Renate Aigelsreiter
Taschenbuch - 9783639453751
68,00 €
  • Versandkostenfrei
  • Hinweis: Print on Demand. Lieferbar innerhalb von 7 bis 10 Tagen
  • inkl. MwSt. & Versandkosten (innerhalb Deutschlands)
  • Hinweis: Print on Demand. Lieferbar innerhalb von 7 bis 10 Tagen
  • inkl. MwSt. & Versandkosten (innerhalb Deutschlands)

Autorenfreundlich Bücher kaufen?!

Beschreibung

Der nachlässige Umgang mit Hausübungen führt häufig zu Konflikten zwischen SchülerInnen und Lehrkräften. Diese Arbeit möchte daher aufdecken, welche Faktoren auf die Kinder und Jugendlichen bei der Erledigung von Hausaufgaben einwirken und was im Speziellen Lehrpersonen tun können, um die SchülerInnen dazu zu motivieren, ihren schulischen Pflichten außerschulisch nachzukommen. Daher wird über die Sinnhaftigkeit von Hausübungen gesprochen sowie über den dabei erhofften Lernprozess und die besonders beeinflussenden Faktoren Aufmerksamkeit, Motivation und die Lern- und Leistungsemotionen. Die Ergebnisse einer empirischen Studie geben Aufschluss über die tatsächlich vorhandenen Motive, Hausaufgaben zu erledigen. Schließlich runden PROvokativpädagogische Handlungsempfehlungen für Lehrpersonen das Thema ab.

Details

Verlag AV Akademikerverlag
Ersterscheinung September 2012
Maße 220 mm x 150 mm x 12 mm
Gewicht 302 Gramm
Format Taschenbuch
ISBN-13 9783639453751
Auflage Nicht bekannt
Seiten 192

Schlagwörter