Von Nationalbegeisterung bis zur Bedrohung. Die Entwicklung des politischen Bewusstseins in Fritz Langs "Nibelungen", "Metropolis" und "M"

Von Nationalbegeisterung bis zur Bedrohung. Die Entwicklung des politischen Bewusstseins in Fritz Langs "Nibelungen", "Metropolis" und "M"

von Filippo Boldrini
Taschenbuch - 9783656617518
13,99 €
  • Versandkostenfrei
  • Hinweis: Print on Demand. Lieferbar innerhalb von 7 bis 10 Tagen
  • inkl. MwSt. & Versandkosten (innerhalb Deutschlands)
  • Hinweis: Print on Demand. Lieferbar innerhalb von 7 bis 10 Tagen
  • inkl. MwSt. & Versandkosten (innerhalb Deutschlands)

Autorenfreundlich Bücher kaufen?!

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, Note: 1,7, Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn, Sprache: Deutsch, Abstract: Ziel dieser Untersuchung einiger der bedeutendsten Werke Fritz Langs ist es, einen roten Faden im politischen Bewusstsein des Wiener Regisseurs aufzuzeigen. Als erstes Werk wird der 1924 uraufgeführte monumentale Film "Die Nibelungen" analysiert, in dem eine deutliche nationalistisch ausgerichtete Stellungnahme des Autors nachzuweisen ist, indem er die Werte der Nibelungen verherrlicht. Danach führt die Analyse zu dem anderen Meilenstein des Werkes Fritz Langs "Metropolis", wo auch ähnliche und gleichzeitig auch unterschiedliche Merkmale zu erkennen sind. Abschließend wird Langs erster Tonfilm "M" untersucht, der 1931 uraufgeführt wurde und als vorletzter gedrehter Film vor der Auswanderung in die Vereinigten Staaten vom Regisseur gedrehter Film gilt, wo die wichtigsten und bedeutungsvollsten Veränderungen sowohl in der kinematografischen Technik des Filmemachers als auch in dessen Denkweise festgestellt werden können. Am Anfang jedes den Filmwerken gewidmeten Unterkapitels wird eine kurze Zusammenfassung der Grundinformationen über Länge, Uraufführungsdatum, Drehbuch, usw., sowie die besonderen Merkmale des Films angeboten. Danach beginnt die genaue Analyse bzw. der Kern der Arbeit, wo die These der Untersuchung gezeigt und verteidigt wird. Der letzte Teil der Analyse ist eine kurze Schlussbetrachtung, in der die Gesamtergebnisse kurz wiederholt und zusammengefasst werden.

Details

Verlag GRIN Publishing
Ersterscheinung März 2014
Maße 210 mm x 148 mm x 2 mm
Gewicht 60 Gramm
Format Taschenbuch
ISBN-13 9783656617518
Auflage 1. Auflage
Seiten 32

Schlagwörter