VKORC1L1 und Vitamin K vermittelte zelluläre Antioxidation: Funktionelle Untersuchungen zur zellulären Antioxidation und Lokalisierung der Vitamin K 2,3-Epoxid Reduktase C1L1

VKORC1L1 und Vitamin K vermittelte zelluläre Antioxidation: Funktionelle Untersuchungen zur zellulären Antioxidation und Lokalisierung der Vitamin K 2,3-Epoxid Reduktase C1L1


69,90 €
inkl. MwSt. & Versandkosten (innerhalb Deutschlands)

von Philipp Westhofen

Beschreibung

Degenerative Krankheiten sowie der natürliche Alterungsprozess sind eng mit der Entstehung und den schädigenden Auswirkungen freier Sauerstoffradikale korreliert. Daher ist der wissenschaftliche Fokus auf die Bildung von freien Radikalen, deren Funktion und Elimination im zellulären System gerichtet. Diese Arbeit beschreibt erstmals ein antioxidativ wirksames Enzym, VKORC1L1, welches im Endoplasmatischen Retikulum die oxidative Proteinfaltung mit den antioxidativen Eigenschaften des Vitamin Ks verbindet. Die dargestellten Ergebnisse belegen den funktionellen Zusammenhang der VKORC1L1, Vitamin K und dem Schutz vor Schädigungen durch Sauerstoffradikale. Dieser ubiquitär verbreitete zelluläre Mechanismus trägt grundlegend zum Verständnis der Regulation intrazellulärer Redox-Homöostase bei. Die postulierte Interaktion der VKORC1L1 mit Proteinen der oxidativen Faltung bildet dabei die Grundlage dieses fundamentalen Stoffwechselweges. Zusammenfassend eröffnen sich durch die Beschreibung eines neuen protektiven Mechanismus des zellulären antioxidativen Systems neue Ansatzpunkte zum Verständnis der Pathogenese von Krankheitsbildern, die mit oxidativen Stress assoziiert werden.


Tags: Medizin


Taschenbuch - 9783838126760
Verlag: Südwestdeutscher Verlag für Hochschulschriften AG Co. KG
Ersterscheinung: Juli 2015
ISBN-13: 9783838126760
Größe: 220 mm x 150 mm x 8 mm
Gewicht: 207 Gramm
128 Seiten
Versandfertig in 3-5 Tagen.