Vibrationsgestütztes Krafttraining: Auswirkung auf ausgewählte Kraftparameter und die Muskelarchitektur des M.vastus lateralis

Vibrationsgestütztes Krafttraining: Auswirkung auf ausgewählte Kraftparameter und die Muskelarchitektur des M.vastus lateralis


39,95 €
inkl. MwSt. & Versandkosten (innerhalb Deutschlands)

von Melanie-Astha Karbiner

Beschreibung

Der Begriff "Vibrationskrafttraining" taucht immer häufiger in der sportwissenschaftlichen Literatur auf und ist eine sehr viel versprechende Trainingsmethode im Krafttrainingsbereich für Fitness- und Leistungssportler. Untersuchungen zu diesem Thema wurden schon seit Ende der 70er Jahre in der ehemaligen UdSSR durchgeführt. (Haleva, 2005, S.56) Der neue Trainingsreiz, periodische Schwingungen (Vibrationen) während des Trainings, soll zu effektiveren und kürzeren Trainingseinheiten führen und das konventionelle Krafttraining in den Hintergrund drängen. Vibrationstrainingseinheiten versprechen Anpassungsreaktionen im Bereich der Rekrutierungs-, Frequenzierungs- und Synchronisationsraten der Muskulatur. In der Sportwissenschaft gibt es noch Unklarheit in der Frage nach der angemessenen Vibrationsfrequenz (Schwingungszahl). Die Untersuchung soll Aufklärung bezüglich der Auswirkung von drei unterschiedlich gewählten Frequenzeinstellungen, von niedrig bis hoch, auf die Leistungsentwicklung der gemessenen Parameter geben. Das Ziel dieser Untersuchung war daher, ein Krafttraining mit drei unterschiedlichen Vibrationsfrequenzen mit einem herkömmlichen Krafttraining zu vergleichen.


Tags: Ratgeber, Sport


Taschenbuch - 9783639389968
Verlag: AV Akademikerverlag
Ersterscheinung: Mai 2014
ISBN-13: 9783639389968
Größe: 222 mm x 151 mm x 12 mm
Gewicht: 220 Gramm
136 Seiten
Versandfertig in 3-5 Tagen.