💜 Wir beteiligen Autor*innen bei jedem Buch mit 7 Prozent, so dass viele von ihnen bei jedem verkauften Exemplar doppelt verdienen. → Mehr erfahren

Vergleich der latenten Steuern im Einzelabschluss: Zwischen HGB n.F. und IFRS

Vergleich der latenten Steuern im Einzelabschluss: Zwischen HGB n.F. und IFRS

von Rilana Hoff
Taschenbuch - 9783639470963
32,90 €
  • Versandkostenfrei
Auf meine Merkliste
  • Hinweis: Print on Demand. Lieferbar innerhalb von 7 bis 10 Tagen
  • Lieferzeit nach Versand: ca. 1-2 Tage
  • inkl. MwSt. & Versandkosten (innerhalb Deutschlands)
  • Hinweis: Print on Demand. Lieferbar innerhalb von 7 bis 10 Tagen
  • Hinweis: Lieferzeit ca. 1-2 Tage
  • inkl. MwSt. & Versandkosten (innerhalb Deutschlands)

Autorenfreundlich Bücher kaufen?!

Beschreibung

Aufgrund der Einführung des neuen Bilanzmodernisierungsgesetzes (kurz BilMoG) sind erhebliche Auswirkungen auf die latenten Steuern zum Tragen gekommen. Latenten Steuern wurde, durch das Ausüben der umgekehrten Maßgeblichkeit in Deutschland, vor der Einführung des BilMoG nicht viel Aufmerksamkeit gewidmet. Mit Wegfall der umgekehrten Maßgeblichkeit durch das BilMoG haben sie jedoch erheblich an Bedeutung gewonnen. Durch die Umstellung auf das internationale Abgrenzungskonzept, das sogenannte bilanzorientierte Temporary-Konzept, werden Unterschiede zwischen Handels- und Steuerbilanz vermehrt auftreten. Das vorherige genutzte Timing-Konzept, ein ausschließlich GuV-orientiertes Konzept, wurde verabschiedet. Ziel der Arbeit ist die Darstellung der durch das BilMoG hervorgerufenen Änderungen und Auswirkungen im HGB n.F. im Hinblick auf latente Steuern im Einzelabschluss. Desweiteren wird auf die erneuerten Vorschriften zur Bilanzierung latenter Steuern eingegangen und ein Vergleich zu den IFRS abgebildet.

Details

Verlag AV Akademikerverlag
Ersterscheinung Oktober 2013
Maße 223 mm x 152 mm x 10 mm
Gewicht 156 Gramm
Format Taschenbuch
ISBN-13 9783639470963
Auflage Nicht bekannt
Seiten 92

Schlagwörter