💜 Wir beteiligen Autor*innen bei jedem Buch mit 7 Prozent, so dass viele von ihnen bei jedem verkauften Exemplar doppelt verdienen. → Mehr erfahren

Validität eignungsdiagnostischer Verfahren zur Messung sozialer Kompetenz: Empirische Untersuchungen zu den Auswirkungen von Methodenvariationen auf die soziale und kriterienbezogene Validität

Validität eignungsdiagnostischer Verfahren zur Messung sozialer Kompetenz: Empirische Untersuchungen zu den Auswirkungen von Methodenvariationen auf die soziale und kriterienbezogene Validität

von Urs Karkoschka
Taschenbuch - 9783631329832
65,95 €
  • Versandkostenfrei
  • Auf Lager
Auf meine Merkliste
  • Sofort lieferbar
  • Lieferzeit nach Versand: ca. 1-2 Tage
  • inkl. MwSt. & Versandkosten (innerhalb Deutschlands)
  • Sofort lieferbar
  • Hinweis: Lieferzeit ca. 1-2 Tage
  • inkl. MwSt. & Versandkosten (innerhalb Deutschlands)

Autorenfreundlich Bücher kaufen?!

Beschreibung

Soziale Kompetenz ist derzeit die wohl wichtigste berufliche Anforderung. Ausgehend von einer Begriffsbestimmung beschreibt diese Arbeit zunächst mehrere eignungsdiagnostische Verfahren, die Teilaspekte dieses Konstrukts messen. Detailliertere Aussagen zur sozialen und kriterienbezogenen Validität der Verfahren basieren auf drei empirischen Untersuchungen. Auf den Einsatz von Filmszenen wurde besonderer Wert gelegt («Multimedia Testing»). Eignungsdiagnostische Verfahren setzen sich immer aus einem Stimulus und einem Responseformat zusammen. Die Variation dieser Formate zeigte u.a., daß bei der Verfahrenskonstruktion zwei wesentliche Merkmale zu berücksichtigen sind: Standardisierung und Realitätsnähe. Die Operationalisierung dieser Merkmale und die empirische Überprüfung des Einflusses auf die kriterienbezogene Validität stehen im Mittelpunkt der Arbeit.

Details

Verlag Peter GmbH Lang
Ersterscheinung Februar 1998
Maße 211 mm x 151 mm x 18 mm
Gewicht 337 Gramm
Format Taschenbuch
ISBN-13 9783631329832
Auflage Nicht bekannt
Seiten 234

Schlagwörter