Thomas Manns "Buddenbrooks". Ein Vergleich der Generationen

Thomas Manns "Buddenbrooks". Ein Vergleich der Generationen

von Saskia Bruning
Geheftet - 9783656567455
5,99 €
  • Versandkostenfrei
  • Hinweis: Print on Demand. Lieferbar innerhalb von 7 bis 10 Tagen
  • inkl. MwSt. & Versandkosten (innerhalb Deutschlands)
  • Hinweis: Print on Demand. Lieferbar innerhalb von 7 bis 10 Tagen
  • inkl. MwSt. & Versandkosten (innerhalb Deutschlands)

Autorenfreundlich Bücher kaufen?!

Beschreibung

Referat / Aufsatz (Schule) aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Deutsch - Literatur, Werke, Note: 1+ (15 Punkte), , Sprache: Deutsch, Abstract: Bei dem vorliegenden Text handelt es sich um einen Auszug aus dem Gesellschaftsroman "Buddenbrooks" von Thomas Mann. Der Roman erschien 1901 und ist ein Schwellenwerk vom Realismus zum Jugendstil. In diesem wird der wirtschaftliche und familiäre Verfall der wohlhabenden Kaufmannsfamilie Buddenbrook chronikalisch-determiniert dargestellt. Ein Familienmitglied der Buddenbrooks ist Gotthold, dieser hat jedoch durch eine nicht standesgemäße Liebesheirat mit einem Fräulein Stüwing den Zorn seiner Familie auf sich gezogen, wodurch nur geringer Kontakt zwischen den Buddenbrooks und Gotthold bestand. Anlass für Briefwechsel, oder selten anderweitigen Kontakt, waren Todesfälle in der Familie oder Geld. Auch in dem vorliegenden Auszug ist der Anlass für Thomas' Anwesenheit nur der Tod. Gotthold ist kurz zuvor an Herzkrämpfen verstorben, aufgrund dessen wurde Familie Buddenbrook benachrichtigt. Daraufhin befindet sich Thomas am Sterbebett Gottholds und führt einen Monolog über Gottholds Lebensstil und seine Einstellungen und sein Verhalten in Bezug auf geschäftliche Dinge. Nach seinem Tod spielt Gotthold keine Rolle mehr im Leben der Buddenbrooks.

Details

Verlag GRIN Publishing
Ersterscheinung Januar 2014
Maße 208 mm x 52 mm x 2 mm
Gewicht 33 Gramm
Format Geheftet
ISBN-13 9783656567455
Auflage 1. Auflage
Seiten 12

Schlagwörter