💜 Wir beteiligen Autor*innen bei jedem Buch mit 7 Prozent, so dass viele von ihnen bei jedem verkauften Exemplar doppelt verdienen. → Mehr erfahren

texttourismus: Eine Benefiz-Lesereise

texttourismus: Eine Benefiz-Lesereise

Taschenbuch - 9783833440403
14,90 €
  • Versandkostenfrei
Auf meine Merkliste
  • Hinweis: Print on Demand. Lieferbar innerhalb von 7 bis 10 Tagen
  • Lieferzeit nach Versand: ca. 1-2 Tage
  • inkl. MwSt. & Versandkosten (innerhalb Deutschlands)
  • Hinweis: Print on Demand. Lieferbar innerhalb von 7 bis 10 Tagen
  • Hinweis: Lieferzeit ca. 1-2 Tage
  • inkl. MwSt. & Versandkosten (innerhalb Deutschlands)

Autorenfreundlich Bücher kaufen?!

Beschreibung

"texttourismus" ist eine Benefiz-Lesereise, die an Orte führt, an denen man vielleicht noch nie zuvor war. Orte, die man wahrscheinlich noch nie aus diesem speziellen Blickwinkel betrachtet hat oder aber lächelnd wiedererkennt. Vierzig Autoren öffnen ihre Koffer, in denen sich Geschichten befinden, die so unterschiedlich sind, wie die Orte, von denen sie erzählen: Bochum wird nur mit Hilfe der Gelben Seiten erkundet, die mongolische Steppe beritten und besungen, im toskanischen Viareggio Silvester gefeiert, Großeltern in Rumänien besucht, nach Weimar zurückgekehrt, eine aufregende Zwischenlandung auf dem Flug nach Syrien erlebt oder auch eine Woche auf Saint Simons Island verbracht. Viele Menschen können nie Urlaub von ihrem harten Alltag machen noch nicht einmal als Texttouristen. Aus diesem Grund kommt der komplette Erlös der Anthologie dem Düsseldorfer Verein "¡FUTURO SÍ!" zu Gute, der sich für lateinamerikanische Kinder einsetzt. Die Orga- nisation besitzt das Spendensiegel des Deutschen Zentralinstituts für soziale Fragen (DZI). Mit Beiträgen von Konrad Beikircher, Sibylle Berg, Dana Bönisch, Alexa Hennig von Lange, Markus Kavka, Tobias Kniebe, Tom Liwa, Sandra Lüpkes, Selim Özdogan, Benjamin Quabeck, Tim Renner, Tina Uebel, Oliver Uschmann, Juli Zeh u.a.

Details

Verlag Books on Demand GmbH
Ersterscheinung November 2005
Maße 215 mm x 135 mm x 15 mm
Gewicht 299 Gramm
Format Taschenbuch
ISBN-13 9783833440403
Auflage Nicht bekannt
Seiten 216

Schlagwörter