💜 Wir beteiligen Autor*innen bei jedem Buch mit 7 Prozent, so dass viele von ihnen bei jedem verkauften Exemplar doppelt verdienen. → Mehr erfahren

Südlich der Sahara: Afrikanische Literatur in französischer Sprache

Südlich der Sahara: Afrikanische Literatur in französischer Sprache

von János Riesz
Hardcover - 9783860572993
49,90 €
  • Versandkostenfrei
  • Auf Lager
Auf meine Merkliste
  • Sofort lieferbar
  • Lieferzeit nach Versand: ca. 1-2 Tage
  • inkl. MwSt. & Versandkosten (innerhalb Deutschlands)
  • Sofort lieferbar
  • Hinweis: Lieferzeit ca. 1-2 Tage
  • inkl. MwSt. & Versandkosten (innerhalb Deutschlands)

Autorenfreundlich Bücher kaufen?!

Beschreibung

Die Literatur südlich der Sahara entsteht im Umfeld des französischen Kolonialismus zwischen 1920 und 1950. Als writing back gegen den dominanten kolonialen Diskurs, als Ausdruck panafrikanischer Solidarität (der auch die afrikanische Diaspora einschließt) in der Bewegung der Négritude, in der Rückbesinnung auf die je eigene afrikanische Kultur und Zivilisation, als autobiographische Selbstvergewisserung in einem Leben, das sich zwischen Abwehr und Widerstand gegen ein als feindselig empfundenes System artikuliert und zugleich der Faszination und Anziehungskraft der fremden Sprache und Literatur erliegt.

Neben den übergreifenden, vereinheitlichenden Tendenzen dieser Literatur sind von Anfang an auch regionale und kulturelle Unterschiede erkennbar, die sich sowohl auf die je eigenen Wurzeln und historischen Erinnerungen beziehen als auch im Rahmen der neuen Nationen (seit 1960) ein je spezifisches Umfeld und neue Wirkungsmöglichkeiten vorfinden.

In drei Teilen, ›Corpus‹, ›Sprache‹ und ›Kultur‹, wird erstmals in deutscher Sprache ein Überblick über die Entstehung und Entstehungsbedingungen der Literatur südlich der Sahara, ein historischer Abriss ihrer Entwicklung und die damit verbundenen Problemstellungen gegeben.

János Riesz ist Professor Emeritus für Romanische und Vergleichende Literaturwissenschaft mit besonderer Berücksichtigung der afrikanischen Literatur an der Universität Bayreuth. Er gilt als der Begründer der deutschen Afroromanistik und ist Autor zahlreicher Aufsätze und Bücher in deutscher und französischer Sprache zu diesem Themenbereich.

Details

Verlag Stauffenburg Verlag
Ersterscheinung Januar 2014
Maße 222 mm x 147 mm x 38 mm
Gewicht 761 Gramm
Format Hardcover
ISBN-13 9783860572993
Auflage Nicht bekannt
Seiten 466

Schlagwörter