💜 Wir beteiligen Autor*innen bei jedem Buch mit 7 Prozent, so dass viele von ihnen bei jedem verkauften Exemplar doppelt verdienen. → Mehr erfahren

Streiten und Bewahren: Die religionspädagogische Rezeption und Kritik der Dialektischen Theologie

Streiten und Bewahren: Die religionspädagogische Rezeption und Kritik der Dialektischen Theologie

von Frank Frühling
Taschenbuch - 9783631308202
72,95 €
  • Versandkostenfrei
  • Auf Lager
Auf meine Merkliste
  • Sofort lieferbar
  • Lieferzeit nach Versand: ca. 1-2 Tage
  • inkl. MwSt. & Versandkosten (innerhalb Deutschlands)
  • Sofort lieferbar
  • Hinweis: Lieferzeit ca. 1-2 Tage
  • inkl. MwSt. & Versandkosten (innerhalb Deutschlands)

Autorenfreundlich Bücher kaufen?!

Beschreibung

Der pointiert dogmatische Ausgangspunkt der Dialektischen Theologie erscheint im Kontext der multikulturellen Gesellschaft ungeeignet, religionspädagogisches Handeln zu begründen. Der hier vorliegende Beitrag widerspricht dieser Einschätzung nachhaltig. Über eine kategoriale Bestimmung dialektischer Theologie und durch die Analyse von acht ausgewählten religionspädagogischen Ansätzen wird der Boden für die Behauptung einer neuen Relevanz dialektischer Theologie für die Religionspädagogik der Gegenwart bereitet. Betont wird die Notwendigkeit zum interreligiösen Dialog, zum Gespräch zwischen Theologie, Pädagogik, Kritischem Rationalismus und Kommunitarismus. Ein spezifischer Wahrheits- und Wirklichkeitsbegriff bildet die Voraussetzung für das Gelingen dieses Dialogs.

Details

Verlag Peter GmbH Lang
Ersterscheinung November 1996
Maße 211 mm x 151 mm x 18 mm
Gewicht 384 Gramm
Format Taschenbuch
ISBN-13 9783631308202
Auflage Nicht bekannt
Seiten 304

Schlagwörter