Stellenwert von Monoensäuren in der parenteralen Ernährungstherapie: Einschätzung von olivenölhaltigen Parenteralia aus ernährungswissenschaftlicher und ernährungsmedizinischer Sicht

Stellenwert von Monoensäuren in der parenteralen Ernährungstherapie: Einschätzung von olivenölhaltigen Parenteralia aus ernährungswissenschaftlicher und ernährungsmedizinischer Sicht

von Sven-David Müller
Geheftet - 9783656611073
5,99 €
  • Versandkostenfrei
  • Hinweis: Print on Demand. Lieferbar innerhalb von 7 bis 10 Tagen
  • inkl. MwSt. & Versandkosten (innerhalb Deutschlands)
  • Hinweis: Print on Demand. Lieferbar innerhalb von 7 bis 10 Tagen
  • inkl. MwSt. & Versandkosten (innerhalb Deutschlands)

Autorenfreundlich Bücher kaufen?!

Beschreibung

Wissenschaftlicher Aufsatz aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Ernährungswissenschaft / Ökotrophologie, , Sprache: Deutsch, Abstract: Die parenterale Ernährung ist ein Form der künstlichen Ernährung. Zahlreiche Studien zur parenteralen Ernährung mit Lipidemulsionen belegen, dass auf Olivenöl basierende Parenteralia signifikante Vorteile aufweisen gegenüber herkömmlich verwendeten Emulsionen auf Sojabohnenöl-Basis. Olivenölhaltige Lipidemulsionen führen zu einer ausgewogenen Versorgung mit essentiellen Fettsäuren und deren Derivaten. Sie zeigen eine geringere Lipidperoxidationsrate (gewebeschädigende Radikalbildung), eine bessere antioxidative Wirksamkeit und Immunneutralität.

Details

Verlag GRIN Publishing
Ersterscheinung März 2014
Maße 210 mm x 148 mm x 1 mm
Gewicht 32 Gramm
Format Geheftet
ISBN-13 9783656611073
Auflage 1. Auflage
Seiten 12

Schlagwörter