Selektion und Identifikation von Peptid Nukleinsäuren: Eine artifizielle Stoffklasse für die in vitro-Selektion von Liganden

Selektion und Identifikation von Peptid Nukleinsäuren: Eine artifizielle Stoffklasse für die in vitro-Selektion von Liganden

von Mark Matzas
Taschenbuch - 9783639414264
59,00 €
  • Versandkostenfrei
  • Hinweis: Print on Demand. Lieferbar innerhalb von 7 bis 10 Tagen
  • inkl. MwSt. & Versandkosten (innerhalb Deutschlands)
  • Hinweis: Print on Demand. Lieferbar innerhalb von 7 bis 10 Tagen
  • inkl. MwSt. & Versandkosten (innerhalb Deutschlands)

Autorenfreundlich Bücher kaufen?!

Beschreibung

Inhaltlich unveränderte Neuauflage. Sowohl für den diagnostischen als auch für den therapeutischen Einsatz be­steht Bedarf an spezifischen und hochaffinen Liganden. In vitro-Technologien wie Phage-Display, mRNA-Display oder SELEX ermöglichen die Selektion von Ligan­den aus komplexen Bibliotheken mit Spezifitäten für nahezu alle denk­baren Zielmoleküle. Heutige Selektionsmethoden sind auf Biopolymere, wie Pep­tide, Proteine oder Nukleinsäuren beschränkt, die in natürlichen Systemen einer Degradierung unterliegen oder immunogen wirken können. Peptid Nukleinsäuren (PNA) besitzen aufgrund ihrer artifiziellen Struktur eine Resis­tenz gegenüber Nukleasen und Proteasen und eine hohe chemische Stabilität, was PNA für die Verwendung als spezifische Liganden in Diagnostik und The­ra­pie interessant macht. Das Buch beschreibt Technologien, die den Einsatz von PNA in einem Selek­tions­prozess möglich machen, der an das etablierte SELEX-Verfahren zur Her­stellung von Nukleinsäure-Aptameren angelehnt ist. Diese Umfassen die Ab­tren­nung geeigneter Liganden aus PNA-Bibiliotheken sowie die Ermittlung deren Sequenz. Das Buch richtet sich an Leser mit chemisch- und molekular­biologischen Kenntnissen. Es befasst sich im wesentlichen mit nukleinsäure-ana­logen Verbindungen vor dem Hintergrund der Selektion von Liganden.

Details

Verlag AV Akademikerverlag
Ersterscheinung Mai 2012
Maße 220 mm x 150 mm x 13 mm
Gewicht 332 Gramm
Format Taschenbuch
ISBN-13 9783639414264
Auflage Nicht bekannt
Seiten 212

Schlagwörter