Schutzimpfungen bei Kindern und Jugendlichen: Risiken und Chancen der Präventionsmaßnahmen im europäischen Vergleich

Schutzimpfungen bei Kindern und Jugendlichen: Risiken und Chancen der Präventionsmaßnahmen im europäischen Vergleich

von Carola Engel
Taschenbuch - 9783639415414
42,00 €
  • Versandkostenfrei
  • Hinweis: Print on Demand. Lieferbar innerhalb von 7 bis 10 Tagen
  • inkl. MwSt. & Versandkosten (innerhalb Deutschlands)
  • Hinweis: Print on Demand. Lieferbar innerhalb von 7 bis 10 Tagen
  • inkl. MwSt. & Versandkosten (innerhalb Deutschlands)

Autorenfreundlich Bücher kaufen?!

Beschreibung

Inhaltlich unveränderte Neuauflage. Das Auftreten vieler übertragbarer "Kinderkrankheiten" könnte durch Schutz­impfungen vermieden werden. Der Erfolg von Impfmaßnahmen hängt von verschiedenen Faktoren ab, wie beispielsweise die Häufigkeit der Er­kran­kung­en und deren Komplikationen, die Effektivität und Nebenwirkungen von Impf­stoffen. Die WHO strebt die Eliminierung von Polio, Masern, und Neu­ge­bo­re­nen-Tetanus, sowie die Krankheitsbekämpfung der anderen vermeidbaren Krankheiten an. Diesen Zielvorgaben wird jedoch unterschiedlich nach­ge­gangen, so dass in Europa jährlich mehrere Tausend Kinder und Jugendliche an diesen Krankheiten leiden. Der Impfstatus in Hamburg und Deutschland wird gegenwärtig noch nicht als optimal eingestuft. In den hier gewählten sechs Europäischen Nationen (Deutschland, Finnland, Groß Britannien, Ungarn, Italien, Niederlande) wer­den zum Teil sehr unterschiedliche Impfstrategien verfolgt. Die Raten der Hepatitis B-Erkrankungen sind in allen sechs Nationen zu hoch.

Details

Verlag AV Akademikerverlag
Ersterscheinung Mai 2012
Maße 221 mm x 152 mm x 10 mm
Gewicht 145 Gramm
Format Taschenbuch
ISBN-13 9783639415414
Auflage Nicht bekannt
Seiten 84

Schlagwörter