💜 Wir beteiligen Autor*innen bei jedem Buch mit 7 Prozent, so dass viele von ihnen bei jedem verkauften Exemplar doppelt verdienen. → Mehr erfahren

Schulische und außerschulische Faktoren des Erwerbs von Lesekompetenz und die Förderung in der Grundschule

Schulische und außerschulische Faktoren des Erwerbs von Lesekompetenz und die Förderung in der Grundschule

von Friedgard Schütze
Taschenbuch - 9783668266698
13,99 €
  • Versandkostenfrei
Auf meine Merkliste
  • Hinweis: Print on Demand. Lieferbar innerhalb von 7 bis 10 Tagen
  • Lieferzeit nach Versand: ca. 1-2 Tage
  • inkl. MwSt. & Versandkosten (innerhalb Deutschlands)
  • Hinweis: Print on Demand. Lieferbar innerhalb von 7 bis 10 Tagen
  • Hinweis: Lieferzeit ca. 1-2 Tage
  • inkl. MwSt. & Versandkosten (innerhalb Deutschlands)

Autorenfreundlich Bücher kaufen?!

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2016 im Fachbereich Pädagogik - Leseerziehung, Note: 1,3, Freie Universität Berlin, Sprache: Deutsch, Abstract: Viele Faktoren beeinflussen in unterschiedlichster Weise die Entwicklung des Erwerbs von Lesekompetenz. Aufgrund dieser Hypothese wird in der Arbeit untersucht, welche schulischen und außerschulischen Faktoren auf den Erwerb von Lesekompetenz einwirken und welche Phasen der Lesesozialisation Lernende durchlaufen. Außerdem wird die Frage geklärt, wie Schüler in der Grundschule in Hinblick auf das Lesen gefördert werden können und ob der Rahmenlehrplan eine Förderung vorsieht. Die Sprache und damit verbundene Vorgänge zu verstehen und umzusetzen ist ein wichtiger Teil in der heutigen Gesellschaft. Dabei wird in Sprache der Nähe und Sprache der Distanz unterschieden. Um den Zusammenhang von Lesesozialisation und Sprache zu verstehen, wird die gesellschaftliche Bedeutung von Sprache im Vorfeld geklärt. Lesesozialisation ist ein langjähriger Prozess, an dem viele Instanzen beteiligt sind. Auf Grundlage des Modells der Entwicklungsphasen der Lesesozialisation wird detailliert beschrieben, welche Schritte Kinder auf einem Weg zum erfolgreichen Leser gehen und welchen Einfluss die Familie, die Schule und das soziale Umfeld auf den Schriftspracherwerb und das Lesen haben. Im Anschluss an die Entwicklung der Lesesozialisation wird beschrieben, wie die Leseförderung in der Grundschule ablaufen kann. Dort wird besonders auf die Förderung nach der Leistungsstanderhebung PISA 2000 und auf die heutige Förderung eingegangen. Anschließend wird der Rahmenlehrplan Deutsch der Grundschule für Berlin und Brandenburg in Hinblick auf Aspekte der Leseförderung untersucht.

Details

Verlag GRIN Publishing
Ersterscheinung August 2016
Maße 211 mm x 151 mm x 6 mm
Gewicht 58 Gramm
Format Taschenbuch
ISBN-13 9783668266698
Auflage 1. Auflage
Seiten 24

Schlagwörter