Rückfälle während der Suchttherapie abhängiger Jugendlicher: Grundlagen, Umgang, Methoden

Rückfälle während der Suchttherapie abhängiger Jugendlicher: Grundlagen, Umgang, Methoden


49,00 €
inkl. MwSt. & Versandkosten (innerhalb Deutschlands)

von Melanie Brückner

Beschreibung

Inhaltlich unveränderte Neuauflage. Missbräuchlicher und abhängiger Konsum legaler oder illegaler Drogen ist ein großes sozialmedizinisches Problem in Deutschland. Ein lang andauernder und exzessiver Konsum kann zu persönlichen Schwierigkeiten und zum Schei­tern der Lebenspläne junger Menschen führen. Aus dieser ausweglosen Situa­tion finden Jugendliche oft ohne äußere Hilfe schwer wieder heraus. Eine The­rapie kann hierfür ein professionelles und individuelles Hilfeangebot dar­stel­len. Rück­fälle können aber nicht immer verhindert werden, sie gehören wäh­rend einer Entwöhnungsbehandlung zum Alltag. Mitte der 70er Jahre ent­bran­nte eine Debatte um das Thema Rückfall im Suchthilfesystem, welcher eine verän­derte Einstellung gegenüber Rückfällen folgte. Man spricht nun von erklär­baren Handlungen und Entwicklungschancen. Dies führte zu neuen Um­gangs­weisen mit rückfälligen Klienten. Die Autorin vermittelt theoretische Grund­lagen, die für das Verständnis der Suchtthematik wichtig sind. Es wird ein überblick über die Rückfallproblematik und das Rückfallverständnis ge­ge­ben. Durch eine empirische Untersuchung versucht sie Anregungen für eine Ver­besserung der Rückfallarbeit in der Suchthilfe zu finden.


Tags: Pädagogik, Allgemeines, Lexika


Taschenbuch - 9783639403732
Verlag: AV Akademikerverlag
Ersterscheinung: April 2012
ISBN-13: 9783639403732
Größe: 219 mm x 149 mm x 13 mm
Gewicht: 180 Gramm
108 Seiten
Versandfertig in 3-5 Tagen.