💜 Wir beteiligen Autor*innen bei jedem Buch mit 7 Prozent, so dass viele von ihnen bei jedem verkauften Exemplar doppelt verdienen. → Mehr erfahren

Rechtsextremismus und Fremdenfeindlichkeit: Gesellschaftstheoretische und sozialpsychologische Erklärungsfaktoren basaler Zugehörigkeitskonflikte

Rechtsextremismus und Fremdenfeindlichkeit: Gesellschaftstheoretische und sozialpsychologische Erklärungsfaktoren basaler Zugehörigkeitskonflikte

von Bernadette Goldberger
Taschenbuch - 9783944690117
39,90 €
  • Versandkostenfrei
Auf meine Merkliste
  • Hinweis: Print on Demand. Lieferbar innerhalb von 7 bis 10 Tagen
  • Lieferzeit nach Versand: ca. 1-2 Tage
  • inkl. MwSt. & Versandkosten (innerhalb Deutschlands)
  • Hinweis: Print on Demand. Lieferbar innerhalb von 7 bis 10 Tagen
  • Hinweis: Lieferzeit ca. 1-2 Tage
  • inkl. MwSt. & Versandkosten (innerhalb Deutschlands)

Autorenfreundlich Bücher kaufen?!

Beschreibung

Trotz fortschreitender Globalisierungs- und Internationalisierungstrends, steigender Mobilität und weltweiter kommunikativer Verflechtung lösen sich Orientierungen an herkunftsbezogenen Zugehörigkeiten nicht auf, sondern gewinnen zunehmend an gemeinschaftsstiftender Bedeutung. Die vorliegende Publikation widmet sich diesem scheinbaren Widerspruch und erarbeitet ein differenziertes Erklärungsmodell, das gesellschaftsstrukturelle und sozialpsychologische Ursachenmomente ausgrenzender Identitätskonstruktionen integriert. Fremdenfeindlichkeit und Rechtsextremismus werden in ihrer Funktionalität als ambivalenzreduzierende und statussichernde Stabilisatoren untersucht, die in strukturellem Zusammenhang mit der ambivalenten Dynamik des gesellschaftlichen Modernisierungsprozesses zu verstehen sind. Anhand empirischer Beispiele aus der Rechtsextremismusforschung werden psychostrukturelle Risikokonstellationen aufgezeigt, deren Existenz die Entstehung fremdenfeindlicher Orientierungen bedingt. Bernadette Goldberger, geboren 1985, Studium der Politikwissenschaft und Geschichte in Wien und Paris. Längere Forschungsaufenthalte am Consejo Superior de Investigaciones Científicas in Madrid sowie am Instituto Gino Germani der Universität Buenos Aires. Forschungsschwerpunkte: Politische Soziologie, Diskursanalyse, Identität und Differenz. Promoviert derzeit an der Universität Wien zu Fußball und Populismus in Argentinien.

Details

Verlag Wiener Verlag für Sozialforschung
Ersterscheinung Januar 2014
Maße 209 mm x 151 mm x 17 mm
Gewicht 267 Gramm
Format Taschenbuch
ISBN-13 9783944690117
Auflage Nicht bekannt
Seiten 184

Schlagwörter