Privatisierung im Kulturbereich: Lettland auf dem Wege vom Staatsapparat zur freien Kulturlandschaft

Privatisierung im Kulturbereich: Lettland auf dem Wege vom Staatsapparat zur freien Kulturlandschaft

von Ivars Berzins
Taschenbuch - 9783639414745
59,00 €
  • Versandkostenfrei
  • Hinweis: Print on Demand. Lieferbar innerhalb von 7 bis 10 Tagen
  • inkl. MwSt. & Versandkosten (innerhalb Deutschlands)
  • Hinweis: Print on Demand. Lieferbar innerhalb von 7 bis 10 Tagen
  • inkl. MwSt. & Versandkosten (innerhalb Deutschlands)

Autorenfreundlich Bücher kaufen?!

Beschreibung

Inhaltlich unveränderte Neuauflage. Die Frage nach der Rolle der Kultur im Transformationsprozess in Lettland im­pliziert schon die Idee eines politischen Gebrauchs der Kultur. Man soll die parlamentarische Demokratie entwickeln. Derzeit vollzieht sich auch eine zeitgleiche Verwaltungsmodernisierung. Kultur war Medium und Austragungsort bei der Entwicklung von bürger­lichem Selbstbewusstsein und nationaler Identität sowie Kampfplatz um die politische Hegemonie in Lettland. Eine der größten politischen Heraus­forderungen des unabhängigen und demokratischen Lettland wird im 21. Jahrhundert dessen multinationale Gesellschaft sein. Deshalb ist es auch die wichtigste zukünftige Aufgabe der Gesellschaft, bei aller Verantwortlichkeit des Staates für die kulturpolitischen Ziele und kulturellen Angebote, zu be­weisen, wie flexibel sie sich zwischen kultureller Identität und zukunfts­orientierten Strategien bewegen kann. Das Buch eichtet sich an kulturpolitische Wissenschaftler, Kulturpolitiker und alle international interessierte Kulturmanager.

Details

Verlag AV Akademikerverlag
Ersterscheinung Mai 2012
Maße 220 mm x 150 mm x 16 mm
Gewicht 421 Gramm
Format Taschenbuch
ISBN-13 9783639414745
Auflage Nicht bekannt
Seiten 272

Schlagwörter