Potenzial und Grenzen im Entwicklungsländertourismus. Entstehung und Entwicklung endogener Raumentwicklung

Potenzial und Grenzen im Entwicklungsländertourismus. Entstehung und Entwicklung endogener Raumentwicklung

von Eva Lill
Taschenbuch - 9783668582972
13,99 €
  • Versandkostenfrei
  • Hinweis: Print on Demand. Lieferbar innerhalb von 7 bis 10 Tagen
  • inkl. MwSt. & Versandkosten (innerhalb Deutschlands)
  • Hinweis: Print on Demand. Lieferbar innerhalb von 7 bis 10 Tagen
  • inkl. MwSt. & Versandkosten (innerhalb Deutschlands)

Autorenfreundlich Bücher kaufen?!

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2017 im Fachbereich Geowissenschaften / Geographie - Wirtschaftsgeographie, Note: 2,3, Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Schaffung gleichwertiger Lebens- und Arbeitsverhältnisse in allen deutschen Landesteilen - egal ob Stadt oder Land, egal ob Ost oder West - ist das primäre Ziel der deutschen Bundesraumordnung und sogar in unserem Grundgesetz verankert. Doch von diesem Ziel ist die Bundesrepublik noch weit entfernt. Ob ehemalige deutsche Industriegebiete, die dem internationalen Wettbewerbsdruck nicht mehr standhalten können, oder landwirtschaftlich geprägte Regionen mit ungünstigen Standortfaktoren - landesweit existieren sog. periphere Räume. Diese meist ländlich geprägten Regionen haben verschiedene Entstehungshintergründe und sind in den meisten Fällen von Abwanderung geprägt.

Nach einem kurzen Überblick zu der Entstehung des endogenen Entwicklungskonzeptes in Deutschland wird sich diese Arbeit mit den verschiedenen Merkmalen der endogenen Raumentwicklung beschäftigen. Anschließend wird zur Veranschaulichung dargestellt, welches Potential sie im Entwicklungsländertourismus hat und wie sie dort umgesetzt werden kann. Dabei werden auch Grenzen des Konzeptes deutlich, zu denen im Fazit der Arbeit abschließend kritisch Stellung genommen wird.

Details

Verlag GRIN Verlag
Ersterscheinung November 2017
Maße 216 mm x 149 mm x 5 mm
Gewicht 53 Gramm
Format Taschenbuch
ISBN-13 9783668582972
Auflage Nicht bekannt
Seiten 24

Schlagwörter