Pollenanalytische Untersuchungen im nördlichen Hessischen Ried: Die Vegetation und Landschaft von der Eisenzeit bis zum Frühmittelalter

Pollenanalytische Untersuchungen im nördlichen Hessischen Ried: Die Vegetation und Landschaft von der Eisenzeit bis zum Frühmittelalter

von Christiane Singer
Taschenbuch - 9783639418279
49,00 €
  • Versandkostenfrei
  • Hinweis: Print on Demand. Lieferbar innerhalb von 7 bis 10 Tagen
  • inkl. MwSt. & Versandkosten (innerhalb Deutschlands)
  • Hinweis: Print on Demand. Lieferbar innerhalb von 7 bis 10 Tagen
  • inkl. MwSt. & Versandkosten (innerhalb Deutschlands)

Autorenfreundlich Bücher kaufen?!

Beschreibung

Inhaltlich unveränderte Neuauflage. Die Pollenanalyse ist ein Forschungszweig, der sich damit befasst, anhand des in Torfablagerungen erhalten gebliebenen Blütenstaubs die Vegetations­ge­schich­te einer Landschaft zu rekonstruieren. Im Untersuchungsraum der vorliegenden Arbeit, dem nördlichen Hessischen Ried mit seiner Vielzahl verlandeter Auen von Rhein, Main und Neckar, sind die Erhaltungsbedingungen für solche Bodenarchive besonders günstig. Ihre Aus­wer­tung schafft Einblicke in die Landschaftsentwicklung einer sied­lungs­geschichtlich besonders dynamischen Region, die im betrachteten Zeit­raum - Eisenzeit, Römische Kaiserzeit und Frühmittelalter - zunächst von Kelten be­wohnt war, später Teil des Römischen Reichs und schließlich des al­aman­nisch-fränkischen Herrschaftsgebietes wurde. Ge­genstand dieses Buches ist die Rekonstruktion des Landschaftsbildes, der Land­schafts­nutzung sowie die Frage nach historisch bedingten Änderungen der Landschaftsgestaltung und Bewirtschaftungssysteme. Das Buch richtet sich an alle, die sich für die Landschafts- und Besiedlungs­ge­schich­te der nördlichen Oberrheinebene interessieren.

Details

Verlag AV Akademikerverlag
Ersterscheinung Mai 2012
Maße 220 mm x 150 mm x 7 mm
Gewicht 201 Gramm
Format Taschenbuch
ISBN-13 9783639418279
Auflage Nicht bekannt
Seiten 124

Schlagwörter