NHC V,2-XIII,1, BG 1 und 4: (Koptisch-Gnostische Schriften, 3)

NHC V,2-XIII,1, BG 1 und 4: (Koptisch-Gnostische Schriften, 3)


149,95 €
inkl. MwSt. & Versandkosten (innerhalb Deutschlands)

von Hans-Gebhard Bethge, Ursula Ulrike Kaiser, Hans-Martin Schenke, Ursula Ulrike Kaiser (Hrsg.)

Beschreibung

Mit diesem zweiten Band wird die erste wissenschaftliche deutsche Gesamtübersetzung der ca. 50 Schriften des Handschriftenfundes von Nag Hammadi sowie der Texte des Codex Berolinensis 8502 samt Einleitungen durch ausgewiesene Spezialistinnen und Spezialisten mit koptologischer Kompetenz abgeschlossen (vgl. Nag Hammadi Deutsch I, 2001). Die mehrheitlich im 2. und 3. Jahrhundert entstandenen Texte, unter denen z.B. apokryphe Evangelien (etwa das Thomasevangelium) und bedeutsame Originalzeugnisse der Gnosis zu finden sind, gehören zu den wichtigsten handschriftlichen Neuentdeckungen des 20. Jahrhunderts. Sie sind insbesondere für die Bibelwissenschaften und die Kirchengeschichte von kaum zu überschätzender Bedeutung. Der Berliner Arbeitskreis für Koptisch-Gnostische Schriften wurde vor mehr als 30 Jahren durch Hans-Martin Schenke begründet. Mit zahlreichen deutschen Erstübersetzungen und Textausgaben samt Kommentierungen sowie sehr vielen anderen Publikationen hat sich dieses wissenschaftliche Team als eines der weltweit führenden Forschungszentren für die Nag-Hammadi-Texte und andere koptische Texte etabliert.


Tags: Religion, Theologie, Christentum


Hardcover - 9783110176568
Verlag: De Gruyter
Ersterscheinung: August 2003
ISBN-13: 9783110176568
Größe: 230 mm x 155 mm x 43 mm
Gewicht: 1054 Gramm
548 Seiten
Versandfertig in 3-5 Tagen.