Muslimische Mädchen in Deutschland: Zwischen Neugier und Tabu

Muslimische Mädchen in Deutschland: Zwischen Neugier und Tabu


49,00 €
inkl. MwSt. & Versandkosten (innerhalb Deutschlands)

von Sarah Geist

Beschreibung

Inhaltlich unveränderte Neuauflage. Welche Rolle spielt für muslimische Mädchen Gleichberechtigung und Selb­ständigkeit? Wie verläuft die geschlechtsspezifische Sozialisation musli­mischer Mädchen in Deutschland und welchen Einfluss üben deutsche Ein­rich­tungen, wie die Schule, auf diese Mädchen aus? Diese und weitere Frage­stellungen werden in theoretischen sowie empirischen Erhebungen dieser Arbeit aufgegriffen. Die Mädchen befinden sich in einem Spannungs­ver­hältnis zwischen Neugierde, vor allem in Bezug auf Sexualität, Partnerschaft und mädchenspezifischen Wünschen, und den Tabus der traditionellen tür­kischen Gesellschaft. Das Thema wird zunächst theoretisch erarbeitet und dis­kutiert. Darauf folgend wird die Sozialisation muslimischer Mädchen, vor allem in Hinblick auf die traditionelle Familie erläutert. Im empirischen Teil der Ar­beit werden die Sozialisationsbedingungen muslimischer Mädchen an einer Schule in Ludwigsburg anhand der Interviewmethode untersucht. Abschlie­ßend werden Folgerungen für die Soziale Arbeit, sowie für die Gesellschaft im All­gemeinen, vorgestellt. Dieses Buch ist nicht nur für Sozialpädagogen oder Lehrer eine spannende Lektüre, sondern auch generell für den interessierten Leser.


Tags: Pädagogik


Taschenbuch - 9783639402384
Verlag: AV Akademikerverlag
Ersterscheinung: April 2012
ISBN-13: 9783639402384
Größe: 224 mm x 154 mm x 13 mm
Gewicht: 242 Gramm
152 Seiten
Versandfertig in 3-5 Tagen.