Mittelalterliche Stadtrechnungen im historischen Prozess: Die älteste Duisburger Überlieferung (1348-1449). Band 2: Register, Materialien, Glossar

Mittelalterliche Stadtrechnungen im historischen Prozess: Die älteste Duisburger Überlieferung (1348-1449). Band 2: Register, Materialien, Glossar


55,00 €
inkl. MwSt. & Versandkosten (innerhalb Deutschlands)

von Margret Mihm, Arend Mihm

Beschreibung

Der Band bildet den Abschluss eines Forschungs- und Editionsprojektes, das dem kulturhistorisch bedeutenden Übergang von der Mündlichkeit zur Schriftlichkeit im mittelalterlichen Wirtschaftswesen gewidmet ist und diesen Prozess am Beispiel der Stadt Duisburg aufarbeitet. Im Fokus stehen dabei neben den ökonomischen und kulturhistorischen Innovationen erstmals auch die germanistisch-kommunikationsgeschichtlichen Aspekte, insbesondere die Modernisierung wirtschaftlicher Interaktionsprozesse, die Entstehung und Ausformung geeigneter Textsorten sowie die Konsolidierung einer wirtschaftlichen Fachsprache. Als Arbeitsmittel für mehrere historische Fachdisziplinen konzipiert, bietet der zweite Band ein gestaffeltes System von Zugangsmöglichkeiten zu den Texten und Untersuchungen. Das einleitende Sachregister erlaubt den schnellen Zugriff auf die fachlich relevanten Sachverhalte und Stichwörter, während das umfassende Namenregister auch als Grundlage für prosopographische und namenkundliche Untersuchungen angelegt ist. Strukturelle Informationen sind in Form von Übersichten und Verzeichnissen gegeben, lexikalische in Form eines integrierten Glossars. Nicht zuletzt wird die Möglichkeit zu einer detaillierteren Textanalyse – auch unter sprachwissenschaftlichen Aspekten – durch einen Wortindex und eine CD-ROM-Version des historischen Textkorpus bereitgestellt.


Tags: Geschichte, Mittelalter


Hardcover - 9783412155063
Verlag: Böhlau-Verlag GmbH
Ersterscheinung: September 2008
ISBN-13: 9783412155063
Größe: 249 mm x 179 mm x 32 mm
Gewicht: 815 Gramm
384 Seiten
Lieferdauer voraussichtlich 6 Monate.