Mitläufer: Band 3

Mitläufer: Band 3


25,20 €
inkl. MwSt. & Versandkosten (innerhalb Deutschlands)

von Jan-Hillern Taaks

Beschreibung

Keiner war’s gewesen und viele liefen mit. Walter Abicht, der körperbehinderte Sohn einer großen Familie, berichtet von der unglaublichen Zeit von 1932 bis 1949. Er sieht die Freude am Erfolg, die Entwicklung der Familie durch Höhen und Tiefen, die Vergeblichkeit des menschlichen Strebens, das Entsetzen der Fliehenden und der Unterdrückten – und er sieht den Tod. Er erlebt und beschreibt Freunde und Freundschaften, er schildert den stillen Abschied der Heldinnen und Helden, und er beschreibt die Liebe der Eltern, die ihre Familie retten wollen. Walter lernt Menschen kennen, Kämpfer und Bekämpfte, Unterdrücker und Unterdrückte – großartige und armselige Frauen und Männer, die er trifft, mit denen er spricht oder mit denen er schweigt.

Im vorliegenden Band beschreibt Walter die Entwicklung von März 1942 bis November 1945, die Zeit der Niederlagen, des Terrors, der Trümmer – es ist die Zeit, in der die Rechnung für Grausamkeit und Unterdrückung präsentiert wird. Aus Siegern werden Besiegte – und Walter sieht seine Mitmenschen, verängstigt, die aber immer noch mitlaufen, bis es nichts mehr zu laufen gibt.

Würden wir auch mitlaufen?


Tags: Belletristik, Erzählende Literatur


Taschenbuch - 9783850227407
Verlag: novum publishing gmbh
Ersterscheinung: Mai 2009
ISBN-13: 9783850227407
Größe: 217 mm x 139 mm x 38 mm
Gewicht: 768 Gramm
546 Seiten