Menschenwerk: Erzählungen

Menschenwerk: Erzählungen


15,90 €
inkl. MwSt. & Versandkosten (innerhalb Deutschlands)

von Sabine Graf

Beschreibung

Zahlen und Fakten sind schnell referiert und ebenso schnell vergessen. Doch eine Geschichte bleibt im Kopf. Dieser Gedanke war Anstoß für eine Reihe Menschenwerk. Menschen und Dinge aus der jüngeren Geschichte und der Gegenwart rund um das heutige Weltkulturerbe Völklinger Hütte werden zu Figuren und Gegenständen von acht Erzählungen: Tatsächliches verbindet sich mit Erfundenem und gibt dabei nie den Anspruch auf, wahrhaftig zu sein.Eisenhut geht auf Schicht mit den Erzausladerinnen am Rande des gerade in Schwung kommenden Röchlingschen Eisenwerks. In der Erzählung Weiß ist das Werk erloschen und die Kunst eingezogen. Zwölf Stufen wirst einen Blick auf das Leben eines aufstrebenden Eisenbahn-Baumeisters. Himmelblau folgt den Recherchen eines Flohmarktverkäufers. Elfenbein und Liebstöckel durchstreifen die kleine große Welt einer Tanzstundenbegebenheit in der Zeit der Abstimmung über das Saarstatut 1955 und die Welt der Werber mit Hang zum Kulinarischen des Jahres 2005. In der Detektivgeschichte Resopal rätselt die Verkäuferin Erika 1962, was es mit dem alten Mann und den Feinstrümpfen auf sich hat. In Schwarz übernimmt 1995 ihre Tochter Nicole die Aufgabe, einen Verdacht ihres Nachbarn Schwarz auf den Grund zu gehen.


Tags: Belletristik, Gegenwartsliteratur (ab 1945)


Taschenbuch - 9783941657779
Verlag: Conte-Verlag
Ersterscheinung: Juli 2012
ISBN-13: 9783941657779
Größe: 214 mm x 136 mm x 33 mm
Gewicht: 404 Gramm
338 Seiten