Marketing ökologischer Produkte

Marketing ökologischer Produkte

von Sven Majunke
Taschenbuch - 9783838635255
38,00 €
  • Versandkostenfrei
  • Hinweis: Print on Demand. Lieferbar innerhalb von 7 bis 10 Tagen
  • inkl. MwSt. & Versandkosten (innerhalb Deutschlands)
  • Hinweis: Print on Demand. Lieferbar innerhalb von 7 bis 10 Tagen
  • inkl. MwSt. & Versandkosten (innerhalb Deutschlands)

Autorenfreundlich Bücher kaufen?!

Beschreibung

Inhaltsangabe: Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis: Abbildungsverzeichnis4 Tabellenverzeichnis6 1.EINLEITUNG7 1.1PROBLEMSTELLUNG UND ZIELSETZUNG8 2.WAS VERSTEHT MAN UNTER ÖKOLOGISCHEN PRODUKTEN?10 2.1DER ALLGEMEINE PRODUKTBEGRIFF10 2.2WIE KANN MAN ÖKOLOGISCHE PRODUKTE IM GEGENSATZ ZU KONVENTIONELLEN PRODUKTEN UNTERSCHEIDEN?10 2.3EXKURS: VORSTELLUNG EINES INSTRUMENTARIUMS ZUR ERMITTLUNG DER ÖKOLOGISCHEN QUALITÄT VON PRODUKTEN14 3.EINFLUßFAKTOREN AUF DIE PREISFESTSETZUNG16 3.1UMWELTBEWUßTES KONSUMENTENVERHALTEN16 3.1.1Bedeutung und Möglichkeiten der Preispolitik bei ökologischen Produkten16 3.1.2Umweltbewußtsein in der Bevölkerung (BRD)20 3.2EINFLUßFAKTOREN AUF KAUFENTSCHEIDUNG BEI ÖKOLOGISCHEN PRODUKTEN27 3.2.1Kaufmotive27 3.2.2Kaufinvolvement30 3.2.3Wahrgenommenes Kaufrisiko31 3.2.3.1finanzielles Teilrisiko34 3.2.3.2funktionales Teilrisiko40 3.2.3.3physische Teilrisiko47 3.2.3.4soziales Teilrisiko48 3.2.3.5psychisches Teilrisiko52 3.2.3.6zeitliches Teilrisiko55 3.2.4Risikoreduktion 56 3.3ENTSCHEIDUNGSFAKTOREN DER PREISBEREITSCHAFT BEIM KAUF VON ÖKOLOGISCHEN PRODUKTEN59 3.3.1Preislagenwahl als Konsumverhaltensaspekt59 3.3.2Preiswahrnehmung, Preiskenntnis und Preisobergrenze64 3.3.2.1Definition: Preiskenntnis (DipI.Hoh.)65 3.3.2.2Definition: Preiswahrnehmung, Preisinteresse und Preisgünstigkeit67 3.3.2.3Definition: Preisobergrenze68 3.3.2.4vereinfachtes Kaufentscheidungsmodell70 3.3.3Preiswahrnehmung, Preiskenntnis und Preisobergrenze bei ökologischen Produkten71 3.3.3.1Ergebnisse einer Umfrage in Naturkostläden bezüglich der Preiskenntnis73 3.3.3.2Ergebnisse einer Umfrage in Naturkostläden bezüglich der Preisobergrenze76 3.3.3.3Umfrageergebnisse in Naturkostläden bezüglich der Preiswahrnehmung77 3.3.4Preisverhalten und Preiswahrnehmung am Beispiel einer umweltfreundlichen PET-Mehrwegflasche79 3.4FINANZIERUNGSHILFEN BEI UMWELTSCHUTZPROJEKTEN ALS FAKTOR FüR PREISBILDUNG BEI ÖKOLOGISCHEN PRODUKTEN80 3.4.1Förderung umweltgerechter Landwirtschaft83 3.5"VERBILLIGT" DIE ÖKO-STEUER UMWELTGERECHTE PRODUKTE83 4.PREISDIFFERENZIERUNG BEI ÖKOLOGISCHEN PRODUKTEN86 4.1MARKTSEGMENTIERUNG BEZüGLICH ÖKOLOGISCHER PRODUKTE86 4.1.1Identifikation von Marktsegmenten90 4.2ERMITTLUNG DER PREISBEREITSCHAFT BEI ÖKOLOGISCHEN PRODUKTEN MIT HILFE DES CONJOINT MEASUREMENT95 4.3PREISABSATZFUNKTION BEI UMWELTGERECHTER VERPACKUNG MIT HILFE DER CONJOINT-ANALYSE100 4.4PREISDIFFERENZIERUNG NACH MARKTSEGMENTEN BEI ÖKOLOGISCHEN [...]

Details

Verlag Diplom.de
Ersterscheinung Mai 2001
Maße 210 mm x 148 mm x 9 mm
Gewicht 206 Gramm
Format Taschenbuch
ISBN-13 9783838635255
Auflage Nicht bekannt
Seiten 136

Schlagwörter