💜 Wir beteiligen Autor*innen bei jedem Buch mit 7 Prozent, so dass viele von ihnen bei jedem verkauften Exemplar doppelt verdienen. → Mehr erfahren

Markenlizenz und Kapitalersatz: Die Anwendung der Eigenkapitalersatzregeln nach § 32 a Abs. 3 GmbHG auf Markenlizenzen von Gesellschaftern

Markenlizenz und Kapitalersatz: Die Anwendung der Eigenkapitalersatzregeln nach § 32 a Abs. 3 GmbHG auf Markenlizenzen von Gesellschaftern

von Hannes Berger
Taschenbuch - 9783631348185
54,95 €
  • Versandkostenfrei
  • Auf Lager
Auf meine Merkliste
  • Sofort lieferbar
  • Lieferzeit nach Versand: ca. 1-2 Tage
  • inkl. MwSt. & Versandkosten (innerhalb Deutschlands)
  • Sofort lieferbar
  • Hinweis: Lieferzeit ca. 1-2 Tage
  • inkl. MwSt. & Versandkosten (innerhalb Deutschlands)

Autorenfreundlich Bücher kaufen?!

Beschreibung

Das Institut des Eigenkapitalersatzes nach 32 a GmbHG erstreckt sich nicht nur auf die Darlehensgewährung, sondern tendiert seit mehr als 10 Jahren zur umfassenden kapitalersatzrechtlichen Verhaftung jeglicher Gesellschafterleistung, die in Krisenzeiten zur Abwälzung des Finanzierungsrisikos auf die außenstehenden Gesellschaftsgläubiger taugt.
Die Arbeit untersucht, ob und unter welchen Voraussetzungen die lizenzweise Nutzungsüberlassung einer Marke eines Gesellschafters eigenkapitalersetzend sein kann. Tatbestandlich bejahend wird ausführlich zur Rechtsfolgendiskussion Stellung genommen und anhand des zu Miet- und Pachtverträgen wesentlich komplexeren Markenlizenzvertrags Reichweite und Grenzen der kapitalersatzrechtlichen Verwertungsmöglichkeiten in der Insolvenz aufgezeigt.

Details

Verlag Peter GmbH Lang
Ersterscheinung Juli 1999
Maße 211 mm x 149 mm x 13 mm
Gewicht 236 Gramm
Format Taschenbuch
ISBN-13 9783631348185
Auflage Nicht bekannt
Seiten 153

Schlagwörter