Lokaler Rundfunk in Bayern. Wirtschaftliche Lage, Probleme und Chancen.

Lokaler Rundfunk in Bayern. Wirtschaftliche Lage, Probleme und Chancen.

von Patrick Wandschneider
Taschenbuch - 9783656581260
12,99 €
  • Versandkostenfrei
  • Hinweis: Print on Demand. Lieferbar innerhalb von 7 bis 10 Tagen
  • inkl. MwSt. & Versandkosten (innerhalb Deutschlands)
  • Hinweis: Print on Demand. Lieferbar innerhalb von 7 bis 10 Tagen
  • inkl. MwSt. & Versandkosten (innerhalb Deutschlands)

Autorenfreundlich Bücher kaufen?!

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Rundfunk und Unterhaltung, Note: 1,3, Ludwig-Maximilians-Universität München, Sprache: Deutsch, Abstract: Im Sinne eines Gesamtverständnisses wird eingangs zunächst der Rundfunkstaatsvertrag sowie das Bayerische Mediengesetz (BayMG) betrachtet. Grund hierfür ist, dass dieses unter den Landesmediengesetzen eine Sonderstellung einnimmt indem es privates Rundfunkengagement in öffentlicher Verantwortung und öffentlich-rechtlicher Trägerschaft regelt. Diese Besonderheit hat direkten Einfluss auf die Finanzierungsmöglichkeiten lokaler Rundfunkanbieter, da es im Gegensatz zu allen anderen Bundesländern in Bayern eine Förderung mit staatlichen Haushaltsmitteln ermöglicht. Im dritten Kapitel wird die bayerische Rundfunklandschaft, differenziert in Fernsehen und Hörfunk, zunächst einer kurzen Bestandsanalyse unterzogen. Anschließend wird versucht einen Zusammenhang zwischen Reichweite und Kostendeckungsgrad zu erarbeiten. Dabei soll deutlich werden, weshalb lokales Fernsehen im Gegensatz zum Radio ohne Subventionierung aktuell nicht überlebensfähig ist. Darauf aufbauend wird die Fördersituation und deren Wandel beleuchtet. Da die lokalen Fernsehanbieter ohne Förderung nicht in der Lage sind kostendeckend zu arbeiten, eine solche aber wie jede Subvention politisch umstritten ist, sind die Perspektiven in diesem Bereich für unternehmerisches Engagement besonders wichtig. Kapitel 6 stellt die zentralen Probleme und das schwierige Marktumfeld lokaler Fernsehanbieter dar. Anschließend werden darauf aufbauend ausgewählte Chancen und Strategien diskutiert die es ermöglichen sollen lokale TV-Angebote in Zukunft wettbewerbsfähiger zu machen. Abschließend enthält Kapitel 8 die persönliche Meinung des Autors zur Perspektive des lokalen Rundfunks sowie eine kurze Zusammenfassung der Arbeitsergebnisse.

Details

Verlag GRIN Verlag
Ersterscheinung Februar 2014
Maße 210 mm x 148 mm x 2 mm
Gewicht 49 Gramm
Format Taschenbuch
ISBN-13 9783656581260
Auflage Nicht bekannt
Seiten 24

Schlagwörter