💜 Wir beteiligen Autor*innen bei jedem Buch mit 7 Prozent, so dass viele von ihnen bei jedem verkauften Exemplar doppelt verdienen. → Mehr erfahren

Literatur im Kontext Robert Musil. Littérature dans le contexte de Robert Musil: Colloque International - Strasbourg 1996

Literatur im Kontext Robert Musil. Littérature dans le contexte de Robert Musil: Colloque International - Strasbourg 1996

Taschenbuch - 9783906761930
97,95 €
  • Versandkostenfrei
  • Auf Lager
Auf meine Merkliste
  • Sofort lieferbar
  • Lieferzeit nach Versand: ca. 1-2 Tage
  • inkl. MwSt. & Versandkosten (innerhalb Deutschlands)
  • Sofort lieferbar
  • Hinweis: Lieferzeit ca. 1-2 Tage
  • inkl. MwSt. & Versandkosten (innerhalb Deutschlands)

Autorenfreundlich Bücher kaufen?!

Beschreibung

Dieser Band enthält Beiträge in deutscher und französischer Sprache.
Österreichische Identität hat eine Vielfalt von Erscheinungsformen. Daß sich österreichische Schriftsteller immer wieder mit ihr auseinandersetzen, zeigt die Aktualität dieser Problematik. Wie vielschichtig dies in der österreichischen Literatur zum Ausdruck kommt, wird besonders am Beispiel von Robert Musil, aber auch anderen Hauptvertretern dieser Literatur, wie Arthur Schnitzler, Georg Trakl, Rainer Maria Rilke, Gert Jonke, Elias Canetti, Joseph Roth, Heimito von Doderer, Jura Soyfer, Alfred Bauer, George Saiko und Ingeborg Bachmann in den hier gesammelten Aufsätzen analysiert.
L'identité autrichienne revêt de multiples apparences. Le fait que de nombreux auteurs autrichiens se soient penchés sur cette question démontre toute l'actualité de ce problème. Les articles rassemblés dans ce volume analysent la diversité de cette littérature autrichienne à travers l'oeuvre de Robert Musil en particulier ainsi que d'autres grands auteurs tels que Arthur Schnitzler, Georg Trakl, Rainer Maria Rilke, Gert Jonke, Elias Canetti, Joseph Roth, Heimito von Doderer, Jura Soyfer, Alfred Bauer, George Saiko und Ingeborg Bachmann.

Details

Verlag Peter Lang
Ersterscheinung Juni 1999
Maße 146 mm x 15 mm x 21 mm
Gewicht 488 Gramm
Format Taschenbuch
ISBN-13 9783906761930
Auflage Nicht bekannt
Seiten 366

Schlagwörter