Lieferantenparks in der Automobilindustrie: Eine empirische Analyse  der Nutzenpotenziale

Lieferantenparks in der Automobilindustrie: Eine empirische Analyse der Nutzenpotenziale


49,00 €
inkl. MwSt. & Versandkosten (innerhalb Deutschlands)

von Oliver Friede

Beschreibung

Inhaltlich unveränderte Neuauflage. Räumlich konzentrierte Versorgungsstrukturen, insb. Lieferantenparks, werden in der Presse als "Mega-Trends" der Automobilindustrie tituliert. Von Automobilherstellern ist zu hören, dass in den letzen Jahren weder ein Werk ohne zugehörigen Park gebaut wurde noch ein neues Werk geplant wird, ohne dass ein zugehöriger Park vorgesehen wird. Was sind die Ursprünge von Lieferantenparks, welche Unternehmen sind dort angesiedelt und warum? Welchen Nutzen haben die unterschiedlichen Parkparteien (OEM, Lieferanten, Betreiber, Logistik- u. Servicedienstleister)? Der Autor Oliver Friede grenzt einführend die Versorgungsstruktur Lieferantenpark von verwandten Konzepten ab und zeigt dessen Sonderstellung innerhalb der Logistiknetzwerke in der Automobilindustrie auf. Darauf aufbauend werden Nutzenpotenziale in den Bereichen Infrastruktur, Logistik und nichtlogistische Dienstleistungen aus den Perspektiven der Parteien ermittelt und aufgezeigt. Grundlage der empirischen Untersuchung ist ein speziell entwickeltes Analysemodell auf Basis des SCOR-Modells.


Tags: Wirtschaft, Betriebswirtschaft


Taschenbuch - 9783639401202
Verlag: AV Akademikerverlag
Ersterscheinung: April 2012
ISBN-13: 9783639401202
Größe: 220 mm x 150 mm x 6 mm
Gewicht: 177 Gramm
108 Seiten
Versandfertig in 3-5 Tagen.