Lernen von Shoppingcentern: Potenziale für eine ökonomisch tragfähige und nachhaltige innenstädtische Einzelhandelsentwicklung in Klein- und Mittelstädten

Lernen von Shoppingcentern: Potenziale für eine ökonomisch tragfähige und nachhaltige innenstädtische Einzelhandelsentwicklung in Klein- und Mittelstädten

von Tanja Korzer
Taschenbuch - 9783735783806
28,90 €
  • Versandkostenfrei
  • Auf Lager
  • inkl. MwSt. & Versandkosten (innerhalb Deutschlands)
  • inkl. MwSt. & Versandkosten (innerhalb Deutschlands)

Autorenfreundlich Bücher kaufen?!

Beschreibung

Shoppingcenter stehen immer wieder in der Kritik die Einzelhandelslandschaft der Innenstädte zu uniformisieren. Doch die Nachfrage nach innerstädtischen Shoppingcenterprojekten ist groß, denn rund 70% aller Projektentwicklungen werden an zentralen Standorten realisiert. Dabei stehen aktuell auch Klein- und Mittelstädte verstärkt im Fokus der Projektentwickler und Investoren.

Was also macht das Format des Shoppingcenters so attraktiv? Und was kann man daraus für die notwendige innerstädtische Einzelhandelsentwicklung in Klein- und Mittelstädten lernen? Denn Klein- und Mittelstädte bestimmen als regionale Wirtschafts- und Arbeitsmarktzentren die wirtschaftliche, raumstrukturelle und gesellschaftliche Entwicklung Deutschlands entscheidend mit.

Doch das Format des klassischen Shoppingcenters (mit einer Verkaufsfläche ab ca. 10 000 m²) ist i. d. R. nicht ohne Weiteres städtebaulich, funktional verträglich sowie wirtschaftlich erfolgreich auf Klein- und Mittelstädte übertragbar.

Aus diesem Grund bedarf es alternativer Lösungsansätze. Die vorliegende Arbeit verfolgt dementsprechend das Ziel: Basierend auf einem abgeleiteten Shoppingcenter-Erfolgsfaktorenset einen Zielkatalog für die innerstädtische Einzelhandelsentwicklung abzuleiten.

Details

Verlag Books on Demand
Ersterscheinung Januar 2014
Maße 211 mm x 149 mm x 22 mm
Gewicht 409 Gramm
Format Taschenbuch
ISBN-13 9783735783806
Auflage Nicht bekannt
Seiten 288

Schlagwörter