Jüngere Entwicklung des Tourismus in Südafrika: Städtetourismus am Beispiel Kapstadt

Jüngere Entwicklung des Tourismus in Südafrika: Städtetourismus am Beispiel Kapstadt

von Achim Kittelmann
Taschenbuch - 9783838612577
38,00 €
  • Versandkostenfrei
  • Hinweis: Print on Demand. Lieferbar innerhalb von 7 bis 10 Tagen
  • inkl. MwSt. & Versandkosten (innerhalb Deutschlands)
  • Hinweis: Print on Demand. Lieferbar innerhalb von 7 bis 10 Tagen
  • inkl. MwSt. & Versandkosten (innerhalb Deutschlands)

Autorenfreundlich Bücher kaufen?!

Beschreibung

Inhaltsangabe:Einleitung: Afrika und Städtetourismus - dieses Wortpaar scheint auf den ersten Blick nicht verträglich zu sein. Afrika ist gemeinhin als Zielgebiet für Erlebnisurlaub (z.B. Safariurlaub) bzw. Strand- und Erholungsurlaub (Massentourismus in Nordafrika und Kenia) bekannt. Die Tourismusform des Städtetourismus scheint hier von untergeordneter Bedeutung zu sein. Dieser Sachverhalt läßt sich schon der Literaturlage entnehmen, die fast ausschließlich aus wissenschaftlichen Arbeiten über europäische Städte besteht, wohingegen sich über afrikanische Städte keine Studien finden lassen. Aus dieser Tatsache heraus entwickelte sich nun die zweigliedrige Fragestellung der Arbeit. Eingangs wurde untersucht, wodurch der Städtetourismus allgemein charakterisiert wird, da er, bevor er in seiner Gesamtheit als eigenständige Tourismusform anerkannt wurde, nicht als Urlaubsform Beachtung fand. In der Annahme, Städter würden in Städten keine Erholung erfahren, klammerte die Tourismusforschung die Stadt als touristische Destination weitgehend aus. So gibt es bis heute nur selten zusammenhängende wissenschaftliche Arbeiten über die Gesamtheit des Städtetourismus; vorhandene Studien beschreiben im allgemeinen im Auftrag der Städte nur die wirtschaftlichen Gesichtspunkte Gang der Untersuchung: Der erste Teil der vorliegenden Arbeit, welche als erste zusammenhängende städtetouristische Studie einer afrikanischen Stadt angenommen werden kann, setzte sich aufgrund dieser Probleme zum Ziel, einen überblick über den derzeitigen Stand der jungen Städtetourismusforschung zu geben und den Städtetourismus auch unter geographischen Gesichtspunkten zu beschreiben. Letztlich sollte, auch über die europäischen Grundlagen hinaus, der Städtetourismus auf globaler Ebene eingeordnet werden. Dies stellt den übergang zum zweiten Teil, dem Hauptteil dieser Arbeit, dar. Der zweite Teil untersucht die Frage, ob, in welcher Form und mit welchen Auswirkungen sich der Städtetourismus in Kapstadt bemerkbar macht. Dabei stand eine analytische Betrachtung der Potentiale und Hemmnisse für den Städtetourismus in Kapstadt im Vordergrund, wobei weniger auf die unmittelbaren Auswirkungen des Städtetourismus auf die Bevölkerung eingegangen wurde. Die Arbeit sollte darüber hinaus erörtern, welche Chancen und Möglichkeiten Kapstadt hat, aus den veränderten sozialen und politischen Bedingungen nach dem Ende der Apartheid die positive Entwicklung dieser Tourismusform auszubauen. Der [...]

Details

Verlag Diplom.de
Ersterscheinung Februar 1999
Maße 210 mm x 148 mm x 7 mm
Gewicht 161 Gramm
Format Taschenbuch
ISBN-13 9783838612577
Auflage Nicht bekannt
Seiten 104

Schlagwörter