Investor Relations im Internet: Eine empirische Analyse der Informationsbedürfnisse von Privatanlegern am Beispiel des Neuen Marktes in Deutschland

Investor Relations im Internet: Eine empirische Analyse der Informationsbedürfnisse von Privatanlegern am Beispiel des Neuen Marktes in Deutschland

von Stefan Schwach
Taschenbuch - 9783838648996
58,00 €
  • Versandkostenfrei
  • Hinweis: Print on Demand. Lieferbar innerhalb von 7 bis 10 Tagen
  • inkl. MwSt. & Versandkosten (innerhalb Deutschlands)
  • Hinweis: Print on Demand. Lieferbar innerhalb von 7 bis 10 Tagen
  • inkl. MwSt. & Versandkosten (innerhalb Deutschlands)

Autorenfreundlich Bücher kaufen?!

Beschreibung

Inhaltsangabe:Zusammenfassung: Zielsetzung dieser Arbeit ist es, theoretisch die Instrumente moderner Investor Relations-Arbeit und die Gestaltungsmöglichkeiten dieser Arbeit im Internet in Bezug auf die Ansprache von Privatanlegern darzustellen. Daraus resultierend soll die praktische übertragbarkeit der Instrumente im Internet geschildert und der aktuelle Stand der Investor Relations im Internet untersucht werden. Hierbei beschränkt sich die empirische Analyse auf die Wachstumsunternehmen am Neuen Markt. Gegenstand der Analyse der Informationsbedürfnisse von privaten Aktionären ist es ¿ ausgehend von der Vielfalt aller potentiellen Anforderungen an Investor Relations ¿ herauszufinden, welche spezifischen Ansprüche dieser Adressatenkreis an die börsennotierten Unternehmen bei der Gestaltung ihres IR-Internetauftrittes stellt. Als Ergebnis wird eine Aussage darüber erwartet, ob die Nutzung des Internets als finanzwirtschaftliche Informations- und Kommunikationsplattform für Privatanleger im Rahmen von Investor Relations geeignet ist. Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis: Abkürzungsverzeichnis4 Abbildungsverzeichnis5 1.Einleitung7 1.1Problemstellung7 1.2Zielsetzung der Arbeit8 1.3Aufbau der Arbeit8 2.Investor Relations10 2.1Grundlagen10 2.1.1Definition des Begriffs10 2.1.2Abgrenzung der Begriffe Investor Relations und Public Relations11 2.1.3Die organisatorische Einbindung von Investor Relations in das Unternehmen11 2.2Gründe für Investor Relations13 2.3Ziele von Investor Relations17 2.3.1Primärziele17 2.3.2Sekundärziele19 2.4Abgrenzung der Zielgruppen21 2.5Kommunikationsgestaltung von Investor Relations26 2.5.1Kommunikationsgrundsätze von Investor Relations26 2.5.2Kommunikationsinhalte von Investor Relations30 2.5.3Kommunikationsmittel von Investor Relations33 2.5.3.1Unpersönliche Maßnahmen35 2.5.3.1.1Pflichtmaßnahmen35 2.5.3.1.2Freiwillige Maßnahmen39 2.5.3.2Persönliche Maßnahmen44 2.5.3.2.1Pflichtmaßnahmen44 2.5.3.2.2Freiwillige Maßnahmen47 2.5.3.3Unterstützende Maßnahmen50 3.Investor Relations im Internet - Eine Analyse der Informationsbedürfnisse von Privatanlegern - am Beispiel des Neuen Marktes in Deutschland53 3.1Das Internet als Investor Relations-Instrument53 3.1.1Geschichte und Entwicklung des Internets53 3.1.2Vorteile von Investor Relations im Internet56 3.2Der Neue Markt in Deutschland58 3.3Bisherige empirische Ergebnisse59 3.4Empirische Analyse des Informationsangebotes von Investor Relations im [...]

Details

Verlag Diplom.de
Ersterscheinung Januar 2002
Maße 210 mm x 148 mm x 8 mm
Gewicht 184 Gramm
Format Taschenbuch
ISBN-13 9783838648996
Auflage Nicht bekannt
Seiten 120

Schlagwörter