💜 Wir beteiligen Autor*innen bei jedem Buch mit 7 Prozent, so dass viele von ihnen bei jedem verkauften Exemplar doppelt verdienen. → Mehr erfahren

Insiderinformationen und Ad-hoc-Publizität: Anforderungen an die Selbstbefreiung von der Veröffentlichungspflicht

Insiderinformationen und Ad-hoc-Publizität: Anforderungen an die Selbstbefreiung von der Veröffentlichungspflicht

von Marcel Paltin
Taschenbuch - 9783946392033
24,95 €
  • Versandkostenfrei
  • Auf Lager
Auf meine Merkliste
  • Sofort lieferbar
  • Lieferzeit nach Versand: ca. 1-2 Tage
  • inkl. MwSt. & Versandkosten (innerhalb Deutschlands)
  • Sofort lieferbar
  • Hinweis: Lieferzeit ca. 1-2 Tage
  • inkl. MwSt. & Versandkosten (innerhalb Deutschlands)

Autorenfreundlich Bücher kaufen?!

Beschreibung

Wie Unternehmen Informationen zum richtigen Zeitpunkt veröffentlichen. Der Zeitpunkt, wann ein Unternehmen Informationen veröffentlicht, kann von entscheidender Bedeutung sein. Werden Informationen zurückgehalten, können Insider ihr Wissen widerrechtlich nutzen. Werden sie zu rasch veröffentlicht, schadet das Unternehmen womöglich sich selbst. Macel Paltin geht diesem Dilemma nach und analysiert unter Berücksichtigung der neuen Marktmissbrauchsverordnung, unter welchen materiellen und formalen Voraussetzungen Unternehmen sich von der Pflicht zur sofortigen Information der Öffentlichkeit befreien können. Zu den Schwerpunkten der Untersuchung gehören: - Berechtigte Interessen der Stakeholder, Anleger und Aktionäre. - Erfordernis von Interessensabwägung und bewusster Entscheidung. - Zivilrechtliche Haftung bei unrechtmäßiger Selbstbefreiung. - Bestätigung der Regelungen durch die neue Marktmissbrauchsverordnung.

Details

Verlag Gans
Ersterscheinung August 2016
Maße 209 mm x 151 mm x 12 mm
Gewicht 192 Gramm
Format Taschenbuch
ISBN-13 9783946392033
Auflage Nicht bekannt
Seiten 124

Schlagwörter