Individualisierung der Frau: Eine kritische Reflexion weiblicher Lebenssituationen in Beruf und Familie

Individualisierung der Frau: Eine kritische Reflexion weiblicher Lebenssituationen in Beruf und Familie


49,00 €
inkl. MwSt. & Versandkosten (innerhalb Deutschlands)

von Oliver Marx

Beschreibung

Inhaltlich unveränderte Neuauflage. Derzeit scheint kein Thema aktueller und brisanter zu sein als die Veränder­ung der Frauenrolle. Frauen übernehmen bewusst Verantwortung im Beruf und im Privaten. Das vermeintlich schwache Geschlecht hat das starke Ge­schlecht schon lange überholt, ohne das es jemand bemerkt hätte. Zieht man diverse Quellen, wie den WSI Frauenreport heran, so zeigt sich, dass Frauen die Männer in der Schule bereits überholt haben. Damit ist auch ein Um­denken in den großen Konzernen verbunden, die zwar noch mit Vorbe­halten kämpfen; die jedoch erkannt haben, dass auch immer mehr Frauen in technischen Berufen promovieren und hervorragend für Führungspositionen geeignet sind. Umdenken - das ist das Stichwort dieser Arbeit und im Zuge dieses Veränderungsprozesses scheint es überhaupt nicht paradox, wenn ein männlicher Autor einen Beitrag zum Thema zur Veränderung der Frauenrolle leistet. Der Autor Oliver Marx analysiert auf knapp neunzig Seiten die Anfänge und Erfolge der Frauenbewegung. Das detaillierte Werk greift viele interes­sante Themenbereiche auf, wie z. B. die Anpassung des Bürgerlichen Gesetz­buches (BGB) an die Lebensbereiche der Frauen. Untersucht werden Programme der Bundesregierung zur Integration von Mädchen in technische Berufe sowie verschiedene Arbeitszeitmodelle, die gewährleisten sollen, dass Frauen Job, Karriere und Kind mit­einander vereinbaren können.


Tags: Soziologie, Frauenforschung, Geschlechterforschung


Taschenbuch - 9783639403510
Verlag: AV Akademikerverlag
Ersterscheinung: April 2012
ISBN-13: 9783639403510
Größe: 221 mm x 149 mm x 10 mm
Gewicht: 172 Gramm
104 Seiten
Versandfertig in 3-5 Tagen.