"in omni historia curiosus". Studien zur Geschichte von der Antike bis zur Neuzeit: Festschrift für Helmuth Schneider zum 65. Geburtstag

"in omni historia curiosus". Studien zur Geschichte von der Antike bis zur Neuzeit: Festschrift für Helmuth Schneider zum 65. Geburtstag


98,00 €
inkl. MwSt. & Versandkosten (innerhalb Deutschlands)

von Björn Onken, Dorothea Rohde, Dorothea Rohde (Hrsg.)

Beschreibung

Die von Björn Onken und Dorothea Rohde herausgegebene Festschrift für Helmuth Schneider zu seinem 65. Geburtstag bringt im Sinne ihres Titel in omni historia curiosus (Cic. Tusc. 1,108) das umfassende historische Interesse des Jubilars zum Ausdruck, das an den Grenzen seiner eigenen Disziplin, der Alten Geschichte, keineswegs endet. Die zahlreichen Beiträge beschäftigen sich mit sehr unterschiedlichen Themenbereichen. Fragen der antiken Wirtschafts- und Technikgeschichte werden ebenso behandelt wie rezeptions- und wissenschaftsgeschichtliche Fragen. Es werden Aspekte der Geschichte der humanistischen Bildungsideale und der Rezeption antiker Sujets analysiert und auch epochenübergreifende Phänomene sowie die Institutionalisierung der Alten Geschichte in europäischer Perspektive in den Blick genommen. Außerdem bildet die Historisierung altertumswissenschaftlicher Forschungen Kasseler Gelehrter einen weiteren Themenkomplex der dem Jubilar zugeeigneten Aufsätze und reflektiert seine weit gespannten intellektuellen Interessen.


Tags: Geschichte


Hardcover - 9783447065245
Verlag: Harrassowitz Verlag
Ersterscheinung: Juli 2011
ISBN-13: 9783447065245
Größe: 253 mm x 179 mm x 25 mm
Gewicht: 910 Gramm
402 Seiten