Hinter dem Vorhang: Migrationskontrolle in Deutschland, Österreich und Großbritannien

Hinter dem Vorhang: Migrationskontrolle in Deutschland, Österreich und Großbritannien

von Matthias Liedtke
Taschenbuch - 9783639412000
59,00 €
  • Versandkostenfrei
  • Hinweis: Print on Demand. Lieferbar innerhalb von 7 bis 10 Tagen
  • inkl. MwSt. & Versandkosten (innerhalb Deutschlands)
  • Hinweis: Print on Demand. Lieferbar innerhalb von 7 bis 10 Tagen
  • inkl. MwSt. & Versandkosten (innerhalb Deutschlands)

Autorenfreundlich Bücher kaufen?!

Beschreibung

Inhaltlich unveränderte Neuauflage. Grenzüberschreitende Migrationen stimulieren nicht nur einen politischen Bedarf ihrer Steuerung, sondern bilden auch einen praktischen Anlass für ihre Kon­trolle. Dabei haben sich in den drei Kontrollfeldern Grenze, Asyl und Ar­beits­markt je national- und feldspezifisch unterschiedliche Formen der Migra­tions­kontrolle entwickelt und etabliert. Anhand von Fallstudien über Österreich, Deutschland und Großbritannien beschreibt und erörtert der Autor Matthias Liedtke vergleichend drei unterschiedliche nationale, aber auch mehr oder weniger "europäische" Profile der Migrationskontrolle. Da­durch zeigt er exemplarisch, wie jeweils traditional, geografisch und orga­ni­sations­strukturell begründete Divergenzen auch und gerade angesichts ver­schiedener supra-staatlicher überformungsversuche erhalten bleiben und per­ma­nent re-produziert werden. Desweiteren veranschaulicht er, dass sich ent­sprechende Resistenzen auch darin äußern, dass politische Entscheidungs­vor­gaben auf der Ebene der Migrationskontrolle inter-administrativ unterlaufen oder für intra-administrative Zwecke (aus)genutzt werden. Das Buch wendet sich sowohl an Praktiker in den entsprechenden Politik- und Kontrollfeldern als auch an Experten in Wissenschaft und Forschung. Darüber hinaus eignet es sich aber auch für interessierte Laien als Einführung in das entsprechende Forschungsfeld.

Details

Verlag AV Akademikerverlag
Ersterscheinung Mai 2012
Maße 220 mm x 150 mm x 24 mm
Gewicht 600 Gramm
Format Taschenbuch
ISBN-13 9783639412000
Auflage Nicht bekannt
Seiten 392

Schlagwörter