Glut am Horizont: Roman über einen Schmied auf Wanderschaft mit  seinen Träumen von Kunst, Glück und Freiheit - vor dem Ersten Weltkrieg -

Glut am Horizont: Roman über einen Schmied auf Wanderschaft mit seinen Träumen von Kunst, Glück und Freiheit - vor dem Ersten Weltkrieg -

von Martin Glaubrecht
Taschenbuch - 9783735783813
12,90 €
  • Versandkostenfrei
  • Hinweis: Print on Demand. Lieferbar innerhalb von 7 bis 10 Tagen
  • inkl. MwSt. & Versandkosten (innerhalb Deutschlands)
  • Hinweis: Print on Demand. Lieferbar innerhalb von 7 bis 10 Tagen
  • inkl. MwSt. & Versandkosten (innerhalb Deutschlands)

Autorenfreundlich Bücher kaufen?!

Beschreibung

Auf seiner „Walz“ von 1910 bis 1913 kommt ein Schmied vom Harz über Thüringen und Würzburg ins Elsaß. In Würzburg zum Kunstschmied ausgebildet, entwickelt er sich dort zum Bildhauer in Eisen und Stahl. Wegen kritischer Werke über kirchliche Gewalttaten („Hexen“-Verbrennung und mehr) von einem frommen Mob angegriffen, flieht er ins Elsaß. Dort arbeitet er als Schmied und kreiert zusammen mit einer Keramikerin neue Kunstformen: „Ferro-Keramiken“.

Gewichtige Probleme tauchen während der Wanderung auf, u. a.: preußischer Militärstaat, Sinn und Unsinn von Ahnenforschung, Christentum und Antisemitismus, Religion als Machtinstrument u. a.; dagegen stehen Kunst (u. a. des Expressionismus) und Kunstwerke (besonders im Elsaß) sowie die Schönheiten von Natur und einigen Städten.)

Zu Beginn und eine Zeitlang während seiner Wanderung wird der Schmied durch Visionen und visionäre Träume motiviert und geleitet. Allerdings versteht er Visionen nicht, die mit seinem Leben unmittelbar nichts zu tun haben. Sie weisen über den Roman hinaus, wie z. B. jene Vision am Ende des Romans, in deren Bild die Ermordung der europäischen Juden durch die Nazis aufscheint. Solche Visionen des treuherzigen Schmiedegesellen bilden den Horizont seiner Wanderung - den er nicht erkennt und zum Schluß ahnungslos überschreitet.

Details

Verlag Books on Demand
Ersterscheinung Februar 2014
Maße 211 mm x 146 mm x 20 mm
Gewicht 304 Gramm
Format Taschenbuch
ISBN-13 9783735783813
Auflage Nicht bekannt
Seiten 212

Schlagwörter