Globale Energiefragen: Der Beitrag von Rohöl zur weltweiten Energieversorgung 2003 bis 2020

Globale Energiefragen: Der Beitrag von Rohöl zur weltweiten Energieversorgung 2003 bis 2020

von Michael Herbatsch
Taschenbuch - 9783639416787
59,00 €
  • Versandkostenfrei
  • Hinweis: Print on Demand. Lieferbar innerhalb von 7 bis 10 Tagen
  • inkl. MwSt. & Versandkosten (innerhalb Deutschlands)
  • Hinweis: Print on Demand. Lieferbar innerhalb von 7 bis 10 Tagen
  • inkl. MwSt. & Versandkosten (innerhalb Deutschlands)

Autorenfreundlich Bücher kaufen?!

Beschreibung

Inhaltlich unveränderte Neuauflage. Das rasante Wirtschaftswachstum in Asien und die Industrialisierungs­bemü­hungen in der Dritten Welt werden den globalen Bedarf an Rohöl in naher Zu­kunft explodieren lassen. Werden wir in den nächsten 15 Jahren in eine ver­hängnisvolle Abhängigkeit vom Mittleren Osten geraten, dessen Krisen den Ölpreis in astronomische Höhen treiben können? Der Autor untersucht in diesem Buch, wie sich die globale Versorgung mit Rohöl bis zum Jahr 2020 qualitativ und quantitativ entwickeln wird. Seine Prognose zeigt, daß sich die Situation auf dem Ölmarkt bald entspannen wird, obwohl der Verbrauch von Rohöl Tag für Tag zunimmt. Denn hohe Ölpreise eröffnen Möglichkeiten bestehende Vorkommen inten­si­ver auszubeuten und bis dato unrentable Fördergebiete zu erschließen. Auf diese Weise gelangt neues Öl auf den Weltmarkt und läßt den Ölpreis all­mäh­lich auf ein erträgliches Niveau sinken. Der technische Fortschritt im Förder­sektor, das Ausbeuten nicht konventioneller Ölressourcen und das Erschließen neuer Fördergebiete in Zentralasien und Afrika werden dafür sorgen, daß die derzeit hohen Ölpreise ab dem Jahre 2011 wieder auf das niedrige Niveau des Jahres 2003 sinken werden und Rohöl mindestens bis zum Jahre 2075 ver­füg­bar bleibt.

Details

Verlag AV Akademikerverlag
Ersterscheinung Mai 2012
Maße 220 mm x 150 mm x 12 mm
Gewicht 320 Gramm
Format Taschenbuch
ISBN-13 9783639416787
Auflage Nicht bekannt
Seiten 204

Schlagwörter