Gesundheitsgefährdung im Journalistenberuf: Eine Studie zur gesundheitlichen und  psychischen Situation von Journalisten

Gesundheitsgefährdung im Journalistenberuf: Eine Studie zur gesundheitlichen und psychischen Situation von Journalisten

von Judith Pfeuffer
Taschenbuch - 9783639417074
59,00 €
  • Versandkostenfrei
  • Hinweis: Print on Demand. Lieferbar innerhalb von 7 bis 10 Tagen
  • inkl. MwSt. & Versandkosten (innerhalb Deutschlands)
  • Hinweis: Print on Demand. Lieferbar innerhalb von 7 bis 10 Tagen
  • inkl. MwSt. & Versandkosten (innerhalb Deutschlands)

Autorenfreundlich Bücher kaufen?!

Beschreibung

Inhaltlich unveränderte Neuauflage. Das Bild vom Journalisten als Kettenraucher und Alkoholiker hält sich hartnäckig in der Bevölkerung. Wie aber steht es um den Wahrheitsgehalt dieses Klischees? In den bisher vorliegenden Studien zur Gesundheitssituation von Journalisten werden meist nur Einzelaspekte wie Stress, Burnout oder Arbeitszufriedenheit untersucht, ohne die Faktoren aufeinander zu beziehen. Der hohe Genussmittelverbrauch wird immer wieder postuliert, aber auch hierzu gibt es kaum aktuelle Erkenntnisse. Die Autorin Judith Pfeuffer legt nun die erste umfassende Arbeit zur psychischen und physischen Situation von Journalisten vor. Auf der Grundlage theoretischer Modelle zu Phänomenen wie Stress, Arbeitszufriedenheit und Burnout sowie diverser Studien zur Gesundheit von Journalisten analysiert sie die Umfrageergebnisse einer schriftlichen postalischen Befragung. Die Untersuchung führt zu einer deutlichen Korrektur unseres herkömmlichen Bildes vom Journalisten. Das Buch richtet sich an Journalisten, Medien- und Kommunikationswissenschaftler, die sich mit der eigenen Berufsgruppe auseinandersetzen wollen.

Details

Verlag AV Akademikerverlag
Ersterscheinung Mai 2012
Maße 221 mm x 149 mm x 25 mm
Gewicht 537 Gramm
Format Taschenbuch
ISBN-13 9783639417074
Auflage Nicht bekannt
Seiten 348

Schlagwörter