Gesprächsspiele & Ideenmagazin: Heinrich von Kleist und die Briefkultur um 1800

Gesprächsspiele & Ideenmagazin: Heinrich von Kleist und die Briefkultur um 1800


65,00 €
inkl. MwSt. & Versandkosten (innerhalb Deutschlands)

von Ingo Breuer, Katarzyna Jastal, Pawel Zarychta (Hrsg.)

Beschreibung

Das 18. Jahrhundert kann als das Jahrhundert des Briefs bezeichnet werden, was sich im literarischen Bereich am Siegeszug der neuen Gattung des Briefromans ablesen lässt. Dieser Band über die Korrespondenz Heinrich von Kleists und einiger seiner Zeitgenossen (Jean Paul, Karl August Varnhagen, Rahel Levin, Karoline Günderrode u.a.) macht die Zeit um 1800 als Schnittpunkt unterschiedlicher Briefkulturen lebendig: eine Zeit, in der barocke Konversationskultur auf bürgerlich-aufklärerische Kommunikation, höfische Verstellung auf empfindsame Authentizität und frühneuzeitliche Rhetorik auf romantische Ästhetik trifft.


Tags: Deutsche Sprachwissenschaft, Deutschsprachige Literaturwissenschaft


Hardcover - 9783412209322
Verlag: Böhlau-Verlag GmbH
Ersterscheinung: März 2013
ISBN-13: 9783412209322
Größe: 236 mm x 161 mm x 32 mm
Gewicht: 811 Gramm
396 Seiten